Online: 188  |  Onlinerekord: 400  |  Heute: 1670  |  Gestern: 4566  |  Tagesrekord: 5971  |  Gesamt: 8451771  |  Seitenaufrufe: 148863099
Switch to full style
Christi Himmelfahrt, Maifeiertag, Warnemünder Woche, Hanse Sail, Halloween
Antwort schreiben

Wetter Hanse Sail 09.08.2011

14.10.2021, 14:06

Wetter Hanse Sail 09.08.2011


Unser zweiter Blick auf das Wetter zur 21. Hanse Sail in Rostock verspricht auch heute nichts Gutes für den Eröffnungstag am Donnerstag. Schuld an der der zu erwartenden Wetterlage am Donnerstag, an dem Tiefdruckgebiete über Skandinavien und der Nordsee immer wieder dichte Wolken in den Norden Deutschlands schicken. Die Sonne zeigt sich selten bis gar nicht, auch die Temperatur bleibt im herbstlichen Bereich und am Tag fällt immer wieder Regen. Der Wind ist einzig auf der Seite der Besucher. Er ist nur schwach aus nördlichen Richtungen unterwegs und dreht im Nachmittagsverlauf auf Ost.

Wechselhaftes Schauerwetter setzt sich am Freitag durch. Ein Gutes hat aber das wechselhafte Wetter: Die Sonne zeigt sich zwischen den Schauern und Gewittern immer wieder. Die Temperatur erreicht am Nachmittag Höchstwerte bis 20 Grad in Warnemünde und 22 Grad im Rostocker Stadthafen. Der Wind ist allerdings nicht so seglerfreundlich. Er kommt aus östlichen bis südöstlichen Richtungen und ist im Mittel mit Stärke 2 unterwegs.

Am Samstag wechseln sich Sonne und Wolken ab, wobei die Wolken doch die Oberhand behalten könnten. Zudem bringen sie immer wieder Schauer mit, wobei diese nicht ganz so kräftig ausfallen. Mit 21 Grad in Warnemünde und 23 Grad im Rostocker Stadthafen gibt sich die Temperatur noch etwas Mühe, den Sommer aufleben zu lassen. Der anfangs aus Südwest kommende Wind ist mäßig, dreht zum Abend auf Süd und lässt merklich nach.

Am Abend zu den Feuerwerken im Stadthafen und in Warnemünde ist der Wind allgemein schwach unterwegs. Es ziehen ein paar dichtere Wolken über den Himmel und diese können zusätzlich zu den Höhenfeuerwerken am Himmel noch ihr eigenes Feuerwerk in Form von Blitz und Donner produzieren. Bis Mitternacht sinkt die Temperatur auf angenehme 17 Grad in der Rostocker Innenstadt und 18 Grad am Strand von Warnemünde.

Sonntag, der Anschlusstag der 21. Hanse Sail in Rostock, beginnt so, wie der Eröffnungstag. Dichte Wolken bringen gelegentlich noch etwas Regen. Mittags zieht dieser ab. Bei einem munteren Mix aus Sonne und Wolken ziehen in den Nachmittagsstunden immer wieder Schauer und Gewitter über die Hansestadt Rostock und das Ostseebad Warnemünde. Trotz der Möglichkeit von Schauern durchnässt zu werden wird es am Nachmittag sommerlich warm. Es werden immerhin 22 Grad am Warnemünder Strand erreicht. Im Stadthafen klettert die Temperatur auf knapp 25 Grad. Bei einem mäßigen südlichen Wind kann der eine oder andere Großsegler auch mit vollen Segeln auf die Ostsee hinausfahren.
Antwort schreiben