Mobiles Wetter
AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 57  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 486  |  Gestern: 4142  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4843710  |  Seitenaufrufe: 98282707
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2016 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 27.12.2016
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

28.09.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 27. Dezember 15:00 Uhr bis 31. Dezember 2016 18:00 Uhr (Nr: 4266)

Ruhiges Hochdruckwetter mit nur noch mäßigen Winden

Die Wetterlage: Das Orkantief der vergangenen Tage ist über das Baltikum Richtung Russland gezogen und schwächt sich weiter ab. Die vorübergehend eingeflossene polare Kaltluft wird in den kommenden Tagen von, in einer westlichen Höhenströmung herangeführten, Warmluft vom Nordatlantik abgelöst. Ursächlich hierfür ist eine Hochdruckzone, die sich über Mitteleuropa ausbreitet, an deren Nordseite Mecklenburg-Vorpommern liegt. Atlantische Orkantiefs ziehen in einer weit nördlichen Zugbahn über Island Richtung Polarmeer. Erst im Laufe des Sonnabends gelangt Mecklenburg-Vorpommern in den Einflussbereich eines Tiefs, welches über Großbritannien Richtung Skandinavien zieht.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 28.12.2016

In der kommenden Nacht bringen dichte Wolkenfelder in Mecklenburg sowie zwischen dem Darß und Neubrandenburg zeitweise Regen. Von Rügen bis Usedom und zum Randowbruch bleibt es bei einem locker bewölkten Himmel trocken. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 7 und 4 Grad in Mecklenburg und 3 bis 1 Grad in Vorpommern. Hier muss mit Straßenglätte und Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden. Der Wind ist anfangs mäßig bis frisch und stark böig aus nordwestlichen Richtungen. Er lässt über Vorpommern spürbar nach.

Ruhiges winterliches, fast schon herbstliches Hochdruckwetter erwartet uns am Mittwoch. Dichte Wolkenfelder bedecken den Himmel und bringen zeit- und gebietsweise Niesel- oder Sprühregen. Von Rügen bis Usedom und zur Seenplatte bleibt es trocken. Hier zeigt sich zeitweise die Sonne. Die Temperatur steigt bei einem mäßigen, am Vormittag noch leicht böigen Nordwestwind auf 4 bis 8 Grad an.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
Die weiteren Aussichten: Donnerstag bleibt es bei einem wechselnd, teils stärker bewölkten Himmel trocken. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 2 und 4 Grad weht ein schwacher, zeitweise mäßiger Südwestwind.
Freitag zeigt sich die Sonne von einem überwiegend leicht Himmel und es bleibt trocken. Der Wind kommt aus südwestlichen Richtungen, ist mäßig und leicht böig und lässt die Temperaturen auf 3 bis 5 Grad ansteigen.
Silvester ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern leicht bis locker, entlang der Küste stärker bewölkt und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 2 und 4 Grad. Der Wind ist mäßig und leicht böig. Er kommt aus südwestlichen Richtungen.
Hinweis: In der Nacht auf Mittwoch muss mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden.

Text: Maik Thomaß, 27.12.2016 - 15:29

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren