AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 197  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3226  |  Gestern: 3830  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4492982  |  Seitenaufrufe: 88295419
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2016 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 17.11.2016
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 17. November 13:00 Uhr bis 21. November 2016 18:00 Uhr (Nr: 4187)

Freitag und Sonntag stürmisch und regnerisch, Sonnabend und Montag ruhiges Hochdruckwetter

Die Wetterlage: Ein Sturmtief verlagert sich von Island über Schottland zur norwegischen Küste. Auf seiner Rückseite fließt zum Sonnabend kältere Luft polaren Ursprungs nach Mecklenburg-Vorpommern. Am Freitag bekommen wir auf der Vorderseite des Tiefs noch einmal sehr warme Luft aus dem Mittelmeerraum zu spüren. Sonnabend und Sonntag liegt unser Land im Einflussbereich einer Hochdruckzone, die sich vom Nordwesten Russlands bis ans östliche Mittelmeer erstreckt. Zwischen dieser und einem Tief, das von Frankreich an die Ostküste von England zieht, wird warme Mittelmeerluft in höheren Luftschichten herangeführt, die sich über die bodennahe Kaltluft legt. Zeitgleich erfassen uns im Laufe des Sonntagnachmittags die Fronten des Tiefs. Zudem wird der Wind vor allem am Sonntag eine Rolle spielen. Montag verstärkt sich der Hochdruckeinfluss wieder auf unser Land. Mit den abschwächenden Luftdruckgegensätzen wird der Wind deutlich nachlassen.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 18.11.2016

In der kommenden Nacht bringen dichte Wolkenfelder zeitweise Regen oder Regenschauer. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 7 und 6 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch mit stürmischen Böen aus südwestlichen bis südlichen Richtungen.

Freitag ist der Himmel über unserem Land stärker bewölkt. Dabei gibt es am Vormittag zeitweise Regen, in den Nachmittagsstunden Regenschauer. Die Temperatur steigt am Tag auf 7 bis 9 Grad in Mecklenburg und 9 bis 12 Grad in Vorpommern an. Der Wind ist mäßig bis frisch mit stürmischen Böen unterwegs. In Vorpommern kann es in den Vormittagsstunden aus Sturmböen geben. Er kommt aus südwestlichen Richtungen.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
Die weiteren Aussichten: Sonnabendvormittag ist der Himmel locker bewölkt. Am Nachmittag begleiten uns dichte und zähe Hochnebel- und Wolkenfelder. Es bleibt trocken. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 6 und 7 Grad weht ein mäßiger und böiger Wind aus südwestlichen bis südlichen Richtungen.
Sonntagvormittag bleibt es bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken trocken. Im Laufe der Mittags- und Nachmittagsstunden verdichten sich von Westen her die Wolken und bringen Regen, der sich bis zum Abend über das gesamte Land ausbreitet. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 7 und 8 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch mit stürmischen Böen am Nachmittag und kommt aus südöstlichen Richtungen.
Montag bleibt es bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken trocken. Der Wind ist mäßig, anfangs böig, kommt aus südlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 10 bis 12 Grad ansteigen.
Hinweis: Rutschgefahr durch Nässe und Laub auf den Straßen.

Text: Maik Thomaß, 17.11.2016 - 13:11

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren