AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 218  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3271  |  Gestern: 3830  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4493027  |  Seitenaufrufe: 88296055
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2016 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 12.10.2016
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 12. Oktober 17:00 Uhr bis 16. Oktober 2016 18:00 Uhr (Nr: 4117)

Bis Sonnabend trocken, dazu nachts Bodenfrostgefahr und teilweise Hochnebel am Tag

Die Wetterlage: Bis Sonnabend setzt sich in Mecklenburg-Vorpommern Hochdruckeinfluss durch. Eine Hochdruckzone über Skandinavien und Osteuropa sorgt für ruhigeres Wetter. Allerdings gelangt um die Hochdruckzone bodennahe polare Kaltluft, die sich über Polen mit feuchtwarmer Mittelmeerluft mischt, die in höheren Luftschichten herangeführt wird. Dabei kann es zu ganztägigen Hochnebelfeldern kommen. Eine sogenannte Inversionswetterlage wäre der Fall, bei der die Temperatur mit der Höhe ansteigt, normal sinkt die Temperatur mit der Höhe ab. Ab Sonntag macht sich ein Tief mit Kern über Süddeutschland bemerkbar. Es schickt nochmals wärmere Luftmassen und Niederschläge in unser Vorhersagegebiet.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 13.10.2016

In der Nacht auf Donnerstag ist der Himmel überwiegend stark bewölkt. Zeitweise fällt etwas Niesel- oder Sprühregen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 und 4 Grad. Der Wind ist im Binnenland schwach, an der Ostsee mäßig und kommt aus östlichen Richtungen.

Bei einem wechselnd bis stark, teilweise hochnebelartig bewölkten Himmel bleibt es am Donnerstag, bis auf vereinzelte Regentropfen, trocken. Die Temperatur steigt auf 8 bis 12 Grad an. Der Wind ist mäßig, an der Ostsee zeitweise böig und kommt aus östlichen Richtungen.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
Die weiteren Aussichten: Freitag können sich teilweise zähe Hochnebelfelder halten. Wo sich diese auflösen ist der Himmel locker bewölkt. Es bleibt trocken. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 10 und 12 Grad weht ein mäßiger bis frischer und stark böiger Wind aus östlichen bis südöstlichen Richtungen.
Sonnabend bleibt es trocken. Dabei ist der Himmel wechselnd, teils stärker bis hochnebelartig bewölkt. Bei Höchstwerten zwischen 11 und 13 Grad weht ein mäßiger bis frischer und böiger Südost- bis Ostwind.
Sonntag bringen dichtere Wolkenfelder zeitweise Regen oder Nieselregen. Zum Nachmittag lockern vor allem über Vorpommern die Wolken auf und hier trocknet es ab. Der Wind ist mäßig, kommt aus südöstlichen bis östlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 8 bis 11 Grad ansteigen.
Hinweis: Rutschgefahr durch Nässe und Laub auf den Straßen.

Text: Maik Thomaß, 12.10.2016 - 17:21

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren