Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 196  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1930  |  Gestern: 3984  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4367817  |  Seitenaufrufe: 84152898
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2016 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 16.09.2016
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 16. September 13:00 Uhr bis 20. Semptember 2016 18:00 Uhr (Nr: 4067)

Erneutes ruhiges Hochdruckwetter mit polarer Kaltluft

Die Wetterlage: Ein Tiefdruckgebiet mit Kern über Sachsen sorgt in der Nacht auf Sonnabend für leicht durchwachsenes Wetter in Mecklenburg-Vorpommern. Bereits am Sonnabend verbindet sich ein Hoch mit Zentrum über Skandinavien mit einer Hochdruckzone, die sich vom Nordatlantik bis zu den britischen Inseln erstreckt. In der entstehenden nordöstlichen Höhenströmung wird polare Kaltluft über das Baltikum nach Mecklenburg-Vorpommern geführt.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 17.09.2016

In den Abend- und Nachtstunden ist der Himmel über unserem Land locker bewölkt. Vor allem zwischen der Elbe, der Müritz und dem Randowbruch, sowie in Nordwestmecklenburg treten einzelne Regenschauer oder Gewitter auf. Sonst bleibt es trocken. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 18 und 14 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig, an der Küste leicht böig und kommt aus östlichen bis nordöstlichen Richtungen.

Sonnabendvormittag kann es an der Elbe noch einzelne Regenschauer geben. Im übrigen Land zeigt sich die Sonne von einem wechselnd bewölkten, an der Küste teilweise leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Bei Höchstwerten zwischen 19 bis 24 Grad weht ein mäßiger, entlang der Küste leicht böiger Nordostwind.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
Die weiteren Aussichten: Sonntag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern leicht bewölkt und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 17 bis 20 Grad an. Der Wind ist mäßig und kommt aus nordöstlichen Richtungen.
Auch am Montag bleibt es bei einem freundlichen Mix aus Sonne und Wolken trocken. Der Wind ist schwach bis mäßig, kommt aus östlichen bis nordöstlichen Richtungen und lässt die Temperaturen auf 17 bis 20 Grad ansteigen.
Dienstag setzt sich das freundliche Spätsommerwetter mit viel Sonne, wenigen Wolken und Trockenheit fort. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 17 und 19 Grad weht ein schwacher, zeitweise mäßiger Wind aus nordöstlichen bis östlichen Richtungen.

Weiterführende Links: Wassertemperaturen - Pollenflugvorhersage - Waldbrandwarnungen - Windvorhersage - UV-Index - Ozon - Schneehöhen und Neuschnee

Hinweis: Zur Zeit gibt es keine warnrelevanten Wettererscheinungen.

Text: Maik Thomaß, 16.09.2016 - 12:48

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren