Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 222  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1694  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4359695  |  Seitenaufrufe: 83964779
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2016 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 13.08.2016
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 13. August 8:00 Uhr bis 16. August 2016 18:00 Uhr (Nr: 3999)

Weiterhin zu kühl für diese Jahreszeit bei nur noch seltenen Niederschlägen

Die Wetterlage: Zwischen einer Hochdruckzone, die sich vom Nordatlantik über Frankreich bis nach Polen erstreckt, und Tiefdruckgebieten, die von Island über Skandinavien ins Baltikum ziehen, gelangt am Sonnabend wärmere Luft aus Spanien über Frankreich nach Mecklenburg-Vorpommern. Allerdings wird diese bereits am Sonntag wieder von kühlerer Nordatlantikluft abgelöst. Dafür setzt sich zunehmend Hochdruckeinfluss eines Hochs mit Zentrum bei den britischen Inseln durch.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 13.08.2016

Heute Vormittag bleibt es bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken trocken. In den Nachmittagsstunden ziehen von Westen her dichtere Wolkenfelder über unser Land und bringen einzelne schwache Regenschauer. Die Temperatur erreicht sommerliche Höchstwerte zwischen 20 und 24, östlich der Müritz bis Usedom zwischen 25 und 26 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch und böig aus westlichen Richtungen.

In der Nacht auf Sonntag ist der Himmel über unserem Land leicht bis locker bewölkt und es bleibt trocken. Lediglich im Nordosten unseres Landes können dichtere Wolkenfelder von der Ostsee her ein paar wenige Regentropfen bringen. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 15 und 11 Grad. Der Wind ist mäßig, anfangs böig und kommt aus westlichen Richtungen.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
Die weiteren Aussichten: Am Sonntag ist der Himmel locker bewölkt. Dabei gibt es im Tagesverlauf einzelne Regenschauer. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 18 und 21 Grad weht ein mäßiger Westwind.
Montag ist der Himmel über unserem Land wechselnd bewölkt und es gibt in den Nachmittagsstunden in Vorpommern einzelne Regenschauer. Bei Werten zwischen 18 und 21 Grad weht ein schwacher, zeitweise mäßiger Wind aus nordwestlichen Richtungen.
Dienstag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern in den Vormittagsstunden leicht bis locker bewölkt und es bleibt trocken. Bei einem schwachen nordwestlichen bis nördlichen Wind steigen die Temperaturen auf 19 bis 23 Grad an.

Weiterführende Links: Wassertemperaturen - Pollenflugvorhersage - Waldbrandwarnungen - Windvorhersage - UV-Index - Ozon - Schneehöhen und Neuschnee

Hinweis: Zur Zeit gibt es keine warnrelevanten Wettererscheinungen.

Text: Maik Thomaß, 13.08.2016 - 07:35

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren