AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 200  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 62  |  Gestern: 3008  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4525362  |  Seitenaufrufe: 89125678
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2016 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 09.02.2016
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 9. Februar 19:00 Uhr bis 12. Februar 2016 18:00 Uhr (Nr: 3734)

Nachlassender Wind, weiterhin wechselhaft und zu mild

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 10.02.2016

Am Abend fällt aus dichten Wolken teilweise kräftig Regen, der nach Mitternacht nach Nordosten abzieht. In der zweiten Nachthälfte bleibt der Himmel stärker bewölkt. Es gibt kaum noch Niederschläge. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 4 und 2 Grad. Der Wind dreht von südöstlichen auf westliche Richtungen, ist stark, an der Küste stürmisch und erreicht in Böen Sturmstärke.

Mittwoch ist der Himmel über unserem Land wechselnd bis stark bewölkt. Es gibt vereinzelt kurze schwache Schauer. Der Wind kommt aus südwestlichen Richtungen, ist am Vormittag noch stark böig und lässt die Temperatur auf 5 bis 6 Grad ansteigen. Zum Nachmittag und Abend lässt der Wind spürbar nach.

Die weiteren Aussichten: Donnerstagvormittag fällt aus dichteren Wolken etwas Regen, der zum Mittag nach Nordosten abzieht. Am Nachmittag bleibt es bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken überwiegend trocken. Bei Tageshöchsttemperaturen zwischen 5 und 6 Grad weht ein mäßiger und böiger Wind aus westlichen bis südwestlichen Richtungen.
Freitag wechseln sich längere wolkige und kürzere sonnige Abschnitte am Himmel über Mecklenburg-Vorpommern ab. Aus den Wolken fällt gelegentlich Nieselregen oder leichter Regen, der lokal mit etwas Schnee vermischt sein kann. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 4 und 6 Grad. Dabei weht ein mäßiger bis frischer und stark böiger Südwestwind.
Hinweis: In der Nacht auf Mittwoch gibt es verbreitet Sturmböen. Es muss mit Astbruch und herabfallenden Gegenständen gerechnet werden. In Schauern und Gewittern kann es zu Aquaplaning kommen.

Text: Maik Thomaß, 09.02.2016 - 14:30

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren