Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 229  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1673  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4359674  |  Seitenaufrufe: 83964058
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2015 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 22.11.2015
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 22. November 19:00 Uhr bis 25. November 2015 18:00 Uhr (Nr: 3658)

Schnee und Regen begleiten uns bis Mittwoch.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 23.11.2015

In den Abendstunden erreichen Niederschläge von der Ostsee her kommend Mecklenburg-Vorpommern. Dabei gibt es teilweise kräftigere Schneefälle, die zu Verkehrsbehinderungen führen können. Diese Niederschläge breiten sich bis zum Morgen von Norden her bis zur Seenplatte und Usedom aus. Teilweise gehen die Niederschläge in Regen und Schneeregen über. In den Morgenstunden lockert an der Mecklenburger Bucht die Wolkendecke wieder auf und es trocknet ab. Trocken bleibt es voraussichtlich auch östlich der Seenplatte bis zum Oderhaff. Die Tiefstwerte der Nacht liegen zwischen 4 Grad entlang der Ostseeküste und +1 bis -2 Grad im Landesinneren. Verbreitet kommt es zu Glätte durch überfrierende Nässe und Neuschnee. Der Wind ist anfangs schwach aus südwestlichen Richtungen. Er dreht im Laufe der Nacht an der Ostsee sowie in Westmecklenburg auf Nord und frischt böig auf.

Montagvormittag halten sich in einem Streifen von der Elbe, der Elde und der Müritz bis zum Darß, Rügen und Usedom dichtere Wolkenfelder, die Regen, teilweise auch Schnee und Schneeregen bringen. Es muss weiterhin mit Glätte gerechnet werden. Von der Mecklenburger Bucht bis nach Boizenburg zeigt sich dagegen schon die Sonne und es bleibt trocken. Am Nachmittag ist es westlich einer Linie Müritz – Rügen meist trocken mit Sonne und Wolken im Wechsel. Östlich der Seenplatte bis nach Usedom gibt es gelegentlich noch etwas Regen. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 2 und 5, auf Rügen und Usedom bis 6 Grad. Dabei weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordwest.

Die weiteren Aussichten: Dienstag bleibt es bis in die Nachmittagsstunden bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken trocken. Von Nordwesten her verdichten sich am späten Nachmittag die Wolken und bringen Niederschläge in Form von Schnee oder Schneeregen. Die Temperatur steigt bei einem mäßigen bis frischen und böigen Südwestwind auf +2 bis +3, an der Küste bis +4 Grad an.
Mit leichten Schneefällen geht es in den Mittwoch. Dabei gibt es in westlich einer Linie Rügen – Müritz zeitweise Schneefall, der im äußersten Westen des Landes zunehmend in Regen übergeht. Unter Abschwächung erreicht der Niederschlag am Nachmittag auch Usedom. Die Sonne kommt nur selten zum Vorschein. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 2 bis 4, an der Küste bis 6 Grad. Der Wind ist anfangs frisch und böig aus südlichen Richtungen. Er lässt im Tagesverlauf nach und dreht auf Südwest.
Hinweis: Glättte durch überfrierende Nässe und Neuschnee. Rutschgefahr durch Nässe und Blätter auf den Straßen.

Text: Maik Thomaß, 22.11.2015 - 13:29

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren