Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 118  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1373  |  Gestern: 1513  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4354861  |  Seitenaufrufe: 83722544
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2015 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 15.08.2015
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die ausführlichste Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern vom 15. August 19:00 Uhr bis 19. August 2015 18:00 Uhr (Nr: 3602)

Sommerliche Temperaturen mit Schauern und Gewittern, in Vorpommern ab Dienstag mehr Sonne und meist trocken.

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 16.08.2015
In den Abendstunden lassen über Mecklenburg die Schauer und Gewitter nach. Vor allem über Vorpommern gibt es noch weitere, teils kräftige Schauer und Gewitter, die lokal von Platzregen, Hagel und Sturmböen begleitet werden. Über Mecklenburg ist Sonntagmorgen der Himmel teilweise leicht bewölkt. Dabei können sich dichte Frühnebelfelder ausbreiten. Die Tiefstwerte liegen zwischen 20 Grad auf Usedom und 17 Grad im mittleren Mecklenburg. Der Wind ist schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen. In Gewitternähe sind stürmische Böen möglich.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 16.08.2015
Sonntag gibt es vor allem zwischen Rügen, Usedom und der Mecklenburger Schweiz noch weitere Schauer und Gewitter. Sonst ist der Himmel leicht bis locker bewölkt und es bleibt trocken. Erst am späten Nachmittag gibt es auch im übrigen Land wieder Schauer und Gewitter. Es wird abseits der Küsten wieder hochsommerlich warm mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 26 und 30 Grad. An der Küste steigt die Temperatur auf 20 bis 23 Grad. Der Wind ist zunehmend mäßig, an der Ostsee am Nachmittag böig und dreht von Nord auf Nordost. Vor allem in Gewitternähe sind erneut Sturmböen möglich.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten
In der Nacht auf Montag ziehen teilweise kräftige Schauer und Gewitter übers Land. Diese werden sich zum Morgen nach Mecklenburg zurückziehen. Über Vorpommern ist der Himmel in der zweiten Nachthälfte meist locker bewölkt und es bleibt trocken. Montag selbst gibt es bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken im gesamten Land Schauer und Gewitter, die mitunter auch von Platzregen, Hagel und Sturmböen begleitet werden. Der Sommer bleibt uns von den Temperaturen her erhalten. Im Binnenland werden 23 bis 27 Grad erreicht. Kühler bleibt es nur an den Ostküsten von Rügen und Usedom mit 20 bis 22 Grad. Der Wind ist weiterhin mäßig, teilweise frisch aus östlichen Richtungen entlang der Küste und südöstlichen Richtungen im Landesinneren unterwegs. In Gewitternähe sind erneut Sturmböen dabei.
Die Schauer und Gewitter des Montags ziehen sich im Laufe der Abendstunden nach Westen zurück. Von der Lübecker Bucht bis zur Elbe und Elde fällt bis Dienstagmorgen aus dichteren Wolken noch Regen. Von der Mecklenburger Bucht bis zur Seenplatte und von Rügen bis zum Randowbruch bleibt es bei einem leicht bewölkten Himmel trocken. Dienstag halten sich im äußersten Südwesten und Westen des Landes noch dichte Wolken. Diese bringen etwas Regen. Sonst ist der Himmel leicht bis locker bewölkt und es bleibt niederschlagsfrei. Der Wind kommt überwiegend aus östlichen Richtungen und ist mäßig, an der Küste leicht böig. Unter den dichteren Wolken im Westen des Landes kommt er aus westlichen Richtungen und ist schwach. An der Elbe steigt die Temperatur auf 16 bis 19 Grad. Sonst werden sommerliche 24 bis 26 Grad erreicht. An den Ostküsten von Rügen und Usedom steigt das Quecksilber auf 20 bis 22 Grad an.
Dienstagabend gibt es an der Elbe noch etwas Regen. Dieser lässt aber nach Mitternacht nach. Dann ist hier der Himmel stärker bewölkt. Sonst bleibt es bei einem leicht bewölkten bis sternenklaren Himmel trocken. Mittwoch teilt sich das Wetter in Mecklenburg-Vorpommern in drei Teile. Im äußersten Westen gibt es im Tagesverlauf einzelne Schauer. In der Mitte wechseln sich Sonne und Wolken ab und es bleibt trocken. Von Rügen bis nach Usedom gibt es viel Sonne und es bleibt ebenfalls trocken. Die Temperatur steigt auf 21 Grad an der Elbe und den Ostküsten von Rügen und Usedom und 25 Grad von Rostock über Demmin bis nach Penkun. Der Wind ist im Binnenland schwach aus südöstlichen Richtungen. An der Küste ist er mäßig, am Nachmittag leicht böig aus östlichen Richtungen.
Hinweis: In der Nacht auf Sonntag und am Sonntag muss im gesamten Land mit einer erhöhten bis hohen Wärmebelastung gerechnet werden. Sportliche Aktivitäten sollten in die Morgen- oder Abendstunden verlegt werden. Im Laufe des Sonntags bilden sich teilweise kräftige Wärmegewitter. Diese treten in Begleitung von Sturmböen, Hagel und Starkregen auf. Es kann zu Verkehrsbehinderungen im Straßenverkehr und Bahnverkehr kommen. Zudem muss mit abgebrochenen Ästen, umgestürzten Bäumen und herabfallenden Gegenständen von Gebäuden gerechnet werden. Bei Gewittern besteht Blitzschlaggefahr. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 15.08.2015 - 16:23

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren