Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 62  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1019  |  Gestern: 1694  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4356201  |  Seitenaufrufe: 83806197
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 24.11.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 28.11.2013 18:00 Uhr (Nr.: 3012)

"Sonnig oder leicht bewölkt und kaum Schauer."

Der Wetterbericht für Sonntag den 24. November 2013.

Der heutige Sonntag machte seinem Namen erst am Nachmittag alle Ehre. Am Vormittag zog eine Warmfront mit dichten Wolken, leichten Regen oder Nieselregen über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Zum Nachmittag kam mit den Auflockerungen und der Sonne die Kaltfront ins Land. Vor allem Richtung Usedom und Vorpommern-Greifswald gab es einzelne Graupelschauer. Die höchsten Temperaturen wurden mit Werten zwischen 6 Grad in Zinnowitz und 7 Grad auf dem Darß bereits am Vormittag erreicht. Am Nachmittag wurde es kühler. Auch der Wind frischte zum Nachmittag böig auf. Er kam aus nördlichen Richtungen und erreichte am Kap Arkona und auf Hiddensee einzelne Sturmböen.

Die Wetterlage am 25.11.2013

Zwischen einer Hochdruckzone mit Zentrum über Großbritannien und Tiefdruckgebieten über dem Polarmeer, der Ukraine und Süditalien fließt in einer nördlichen Strömung polare Kaltluft nach Mitteleuropa, die über die Alpen auch nach Italien vorankommt. Dabei setzt sich zunehmend trockenere Luft durch, so dass vor allem in der Nacht auf Montag vielfach Frost vorherrschen wird.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Donnerstag den 28. November 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 25.11.2013
In der Nacht auf Montag ist der Himmel über unserem Vorhersagegebiet meist gering bewölkt oder sternenklar und es bleibt trocken. Die Temperatur sinkt auf 6 Grad unmittelbar am Strand und 3 bis -2 Grad im Binnenland. Dabei muss mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden. Der anfangs noch mäßige bis frische Wind aus Nord bis Nordwest lässt im Laufe der Nacht nach.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 25.11.2013
Am Montag zeigt sich die Sonne von einem wolkenlosen bis leicht bewölkten Himmel. Es gibt nur selten kurze Graupel- oder Schneeschauer. Die Temperatur steigt auf 4 bis 6 Grad an. Der Wind ist schwach bis mäßig, am Nachmittag leicht böig und kommt aus nördlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Dienstag wechseln sich Sonne und Wolken am Himmel ab und bringen einzelne Schnee-, Regen- oder Graupelschauer. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 3 und 6 Grad. Der Wind kommt aus Nord bis Nordwest und ist schwach bis mäßig.
Dichte hochnebelartige Wolkenfelder ziehen am Mittwoch über unser Vorhersagegebiet und bringen immer wieder etwas Nieselregen oder leichten Regen. Die Sonne zeigt sich nur noch selten. Die Temperatur klettert auf 6 bis 8 Grad. Dabei weht ein frischer und stark böiger Südwestwind.
Am Donnerstag gibt es einen raschen Wechsel aus Sonne und Wolken. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 7 bis 9 Grad. Dabei weht ein frischer bis starker Wind aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen.

Hinweis: Glätte durch überfrierende Nässe. Rutschgefahr durch Laub auf den Straßen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren