AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 86  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 650  |  Gestern: 3546  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4587066  |  Seitenaufrufe: 91152295
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 21.11.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 25.11.2013 18:00 Uhr (Nr.: 3009)

"Wechselnd, teils stark bewölkt oder neblig."

Der Wetterbericht für Donnerstag den 21. November 2013.

Mit Frost und Raureif startete der Donnerstag in Mecklenburg-Vorpommern. Vereinzelt hatten sich nachts auch Nebelfelder gebildet. Am Tag schien die Sonne von einem leicht bis locker bewölkten Himmel, wobei am Nachmittag dichtere Wolkenfelder von der Ostsee landeinwärts zogen. Die Temperatur schaffte es am Nachmittag auf 5 bis 7 Grad. Der Wind war nur schwach bis mäßig und kam aus Nordwest bis Nord.

Die Wetterlage am 22.11.2013

Deutschland und Mitteleuropa liegen am Freitag im Bereich polarer Kaltluft, die aus dem Polargebiet über Skandinavien nach Süden über die Alpen bis nach Nordafrika geführt wird. Dafür sorgen einerseits ein Tief über dem Nordpolarmeer und eine Hochdruckzone, die sich von Großbritannien über Südskandinavien mit einer weiteren Hochdruckzone über Nordosteuropa verbindet. Ein weiteres Tief über Sizilien transportiert die Polarluft bis nach Nordafrika. Zeitgleich wird aber sehr milde und feuchte Luft aus dem östlichen Mittelmeerraum nach Süddeutschland gelenkt. Hier sorgt eine Inversionswetterlage für Hochnebel. Die Fronten des Tiefs liegen am Freitag vor allem über dem Südwesten Deutschlands.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Montag den 25. November 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 22.11.2013
Abends und nachts halten sich dichtere Wolkenfelder über unserem Vorhersagegebiet und bringen etwas Nieselregen. Teilweise breiten sich auch wieder dichte Nebelfelder aus. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf +6 Grad unmittelbar an der Küste und +4 bis +1 Grad im Binnenland. In geschützten Lagen kann es leichten Frost geben. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus nordöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 22.11.2013
Am Freitag lösen sich die Nebelfelder der Nacht teilweise nur zögernd auf. Am Tag gibt es nach deren Auflösung einen Mix aus dichten Wolken, etwas Sonne und vereinzeltem Nieselregen. Die Temperatur steigt auf 6 bis 8 Grad an. Der Wind ist mäßig und kommt aus nordöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Sonnabend gibt es ebenfalls einen Mix aus dichteren Wolkenfeldern, etwas Sonne und vereinzeltem Nieselregen. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 6 und 8 Grad. Der Wind ist schwach und kommt aus nördlichen Richtungen.
Am Sonntag wechseln sich Sonne und Wolken am Himmel ab. Dabei kann es noch etwas Nieselregen geben, der am Nachmittag durchaus mit einzelnen Schneeflocken vermischt sein kann. Die Temperatur steigt auf 3 bis 6 Grad. Der Wind ist zunehmend böig und kommt aus nördlichen Richtungen.
Leicht bis locker bewölkt ist der Himmel am Montag. Dabei kann es noch den einen oder anderen Schnee- oder Graupelschauer geben. Die Temperatur steigt auf 2 bis 5 Grad. Der Wind ist weiterhin böig und kommt aus nördlichen Richtungen.

Hinweis: Glätte durch überfrierende Nässe. Sichtbehinderungen durch dichte Nebelfelder. Rutschgefahr durch Laub auf den Straßen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren