AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 73  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 667  |  Gestern: 3546  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4587083  |  Seitenaufrufe: 91159222
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 16.11.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 20.11.2013 18:00 Uhr (Nr.: 3004)

"Nebel, Hochnebel, selten Sonne, dafür nochmals mild."

Der Wetterbericht für Sonnabend den 16. November 2013.

Nebel und Hochnebel waren auch heute die Begleiter beim Wetter in Mecklenburg-Vorpommern. Aus der Hochnebeldecke fiel vereinzelt etwas Nieselregen. Die Temperatur kletterte im Tagesverlauf auf 4 Grad in Rattey und knapp 10 Grad in Wismar. Der Wind kam aus westlichen Richtungen, war allgemein schwach, an der Küste zeitweise mäßig und leicht böig.

Die Wetterlage am 17.11.2013

Am Sonntag liegt Deutschland unter einer Hochdruckzone, die sich von den Azoren über Frankreich und Großbritannien bis nach Südosteuropa erstreckt. Zeitgleich ziehen Tiefdruckgebiete von Grönland über Island nach Skandinavien. Während am Sonntag noch milde Nordatlantikluft in höheren Luftschichten für Hochnebel sorgt, wird bodennah zunehmend kühlere Polarluft herangeführt. Am Sonntag zeigt sich das Wetter in Deutschland herbstlich. Hochnebel und Nebel bestimmen den Tag und aus der Hochnebeldecke kann es vereinzelt etwas Nieselregen oder Sprühregen geben. Nur selten lockert die Hochnebeldecke auf und lässt die Sonne kurz zum Vorschein kommen. Am ehesten passiert dies im Tagesverlauf in Schleswig-Holstein und an der Ostseeküste, sowie auf den Bergen der Mittelgebirge und der Alpen. Die Temperaturspanne reicht von 6 Grad an der Oder bis 12 Grad auf den Nordseeinseln. Der Wind ist allgemein schwach und kommt teilweise aus unterschiedlichen Richtungen.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 20. November 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 17.11.2013
In der kommenden Nacht ist der Himmel über unserem Vorhersagegebiet hochnebelartig bewölkt. Vor allem im Binnenland können sich erneut dichte Nebelfelder ausbreiten. Die Temperatur sinkt im Laufe der Nacht auf 7 Grad an der Küste und 2 Grad im Binnenland. Der Wind ist schwach, entlang der Ostsee zeitweise noch leicht böig und kommt aus westlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 17.11.2013
Am Sonntag bleibt das triste grau in grau wetterbestimmend. Hochnebel und Nebel lösen sich teilweise nur zögernd bis gar nicht auf. Erst im Laufe des Nachmittags kann es entlang der Küste ein paar Auflockerungen geben. Auch der Hochnebeldecke kann es einzelne Regentropfen geben. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 7 Grad im Nebel und 11 Grad mit Sonnenunterstützung. Der Wind ist schwach und dreht von West über Nord auf Ost.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Auch von Montag bis Mittwoch bleibt uns das trübe und zu Nebel neigende Novemberwetter erhalten. Nur selten zeigt sich die Sonne. Die Temperatur steigt auf 7 Grad am Montag und Dienstag und nur noch 5 Grad zum Mittwoch. Der Wind ist vor allem am Montag böig aus südlichen Richtungen unterwegs und dreht zum Mittwoch auf nördliche Richtungen.

Hinweis: Sichtbehinderungen durch dichte Nebelfelder. Rutschgefahr durch Laub auf den Straßen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren