AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 220  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1892  |  Gestern: 3106  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4505689  |  Seitenaufrufe: 88556377
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 29.10.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 02.11.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2986)

"Wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern."

Der Wetterbericht für Dienstag den 29. Oktober 2013.

Derzeit liegt Mecklenburg-Vorpommern auf der Rückseite des Orkantiefs Christian. Auf dessen Rückseite fließt deutlich kältere Luft ein. Am Vormittag zeigte sich landesweit die Sonne von einem locker bewölkten Himmel. Am Nachmittag zogen aus Westen Schauer ins Land. Die Temperatur stieg auf 12 Grad in Lübstorf und knapp 14 Grad in Penkun. Der Wind war mäßig bis frisch, an der Küste mit stürmischen Böen aus südwestlichen Richtungen unterwegs.

Die Wetterlage am 30.10.2013

Ex Orkantief Christian ist bereits über Skandinavien Richtung Nordmeer abgezogen. Deutschland liegt am Mittwoch weiterhin im Einflussbereich von Tiefdruckgebieten über dem Nordatlantik und Skandinavien, sowie einer Hochdruckzone, die sich von den Azoren über Spanien und Frankreich bis nach Tschechien erstreckt. Sie wird das Wetter vor allem im Süden und der Mitte Deutschlands bestimmen. Hier zeigt sich nach Nebelauflösung am Tag die Sonne von einem leicht bis locker bewölkten Himmel. Von Niedersachsen über Schleswig-Holstein bis nach Mecklenburg-Vorpommern kann es am Mittwoch noch ein paar Regenschauer geben. Die einfließende Kaltluft macht sich auch in den Alpen bemerkbar. Ein Tief über der Slowakei sorgt im Südosten Bayerns für Regen, der oberhalb von 1400 Metern in Schnee übergeht. Hier kann es bis Mittwochabend 20 bis 40 Zentimeter Neuschnee geben. Die Temperaturspanne reicht von 7 Grad am Alpenrand bis 12 Grad an der Nordsee und am Oberrhein.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonnabend den 2. November 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 30.10.2013
Am Abend und in der Nacht auf Mittwoch ist der Himmel meist leicht bis locker bewölkt. Dabei kann es anfangs noch ein paar Regenschauer geben. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf Werte zwischen 8 und 5 Grad. Der Wind ist weiterhin mäßig, an der Küste frisch bis stark mit stürmischen Böen und kommt aus Südwest bis West.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 30.10.2013
Am Mittwoch wechseln sich Sonne und Wolken ab. Vor allem entlang der Küste kann es noch einzelne Schauer geben. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 10 bis 12 Grad. Der Wind ist mäßig, an der Küste weiterhin böig und kommt aus südwestlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Donnerstag starten wir mit einem Mix aus Sonne und Wolken in den Tag. Im Tagesverlauf kommen aus Westen dichtere Wolken auf, die aber erst zum Abend einzelne Schauer bringen. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 10 und 12 Grad. Der Wind ist mäßig und böig aus südwestlichen Richtungen unterwegs.
Dichte Wolken hängen am Freitag über unserem Vorhersagegebiet. Aus diesen kann es zeitweise etwas nieseln. Die Temperatur steigt auf Werte um 11 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch und böig aus südwestlichen Richtungen unterwegs.
Stark bewölkt mit ein paar Sonnenstrahlen zeigt sich der Sonnabend. Es bleibt meist trocken und die Temperatur steigt auf 9 bis 12 Grad an. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus westlichen Richtungen.

Hinweis: Rutschgefahr durch Laub auf den Straßen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren