Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 109  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 846  |  Gestern: 1694  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4356028  |  Seitenaufrufe: 83787065
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 27.10.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 31.10.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2984)

"Stark bewölkt, zeitweise Regen und sehr windig."

Der Wetterbericht für Sonntag den 27. Oktober 2013.

Schauer zogen am Sonntagvormittag über Vorpommern. Über Mecklenburg zeigte sich dagegen die Sonne von einem leicht bewölkten Himmel. Nachmittags kehrten sich die Wetterverhältnisse um. Von Westen her zogen teilweise kräftige Schauer und einzelne kurze Gewitter Mecklenburg-Vorpommern von West nach Ost. Mit dem Durchzug dieser Schauer und Gewitter legte der Wind an Stärke zu und erreichte im Binnenland stürmische Böen, auch an der Küste wurden zum Abend hin erste stürmische Böen aus südwestlichen Richtungen erreicht. Es wurde nochmals warm mit Höchstwerten zwischen 17 Grad auf Hiddensee und 19 Grad in Penkun.

Die Wetterlage am 28.10.2013

Ein Sturmtief verlagert sich unter Abschwächung von Schottland Richtung Skandinavien. An dessen Südostseite bildet sich in der Nacht auf Montag ein Randtief. Dieses wird vor allem im Norden Deutschlands nochmals für Sturmböen und einzelne orkanartige Böen sorgen. Dieses Tief verlagert sich rasch nordostwärts und erreicht in der Nacht auf Dienstag Schweden. Die Warmfront mit Regen erreicht in den Morgenstunden den Westen Deutschlands und verlagert sich schnell in den Nordosten. Während hier noch bis zum Nachmittag etwas Regen fällt, kommt im Westen bereits neuer Regen an, so dass es am Nachmittag von der Nordsee bis zum Saarland teilweise schauerartig verstärkten Regen gibt. Trocken bleibt es dagegen vom Schwarzwald bis nach Bayern. Die Temperaturspanne reicht am Montag von 11 bis 14 Grad im Norden und Westen und 17 bis 22 Grad im Osten und Süden. Südlich der Donau kann es stellenweise bis auf 23 Grad rauf gehen. Zum Thema Sturm. Der Höhepunkt wird am Vormittag in Niedersachsen und auf der Nordsee sein. Hier werden nochmals Böen bis Stärke 10, auf der Nordsee bis 11 erreicht. Schleswig-Holstein wird um die Mittagszeit die kräftigsten Böen mit 10 bis 11 Windstärken erhalten. In Mecklenburg-Vorpommern ist der Höhepunkt am Nachmittag mit Stärke 9 bis 10 im Binnenland und 10 bis 11 auf der freien Ostsee. Auf dem Brocken im Harz erwarten wir um die Mittagszeit einige Böen der Stärke 12, sprich Orkan.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Donnerstag den 31. Oktober 2013, Reformationstag

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 28.10.2013
Am Abend und in der Nacht auf Montag gibt es einen locker bewölkten Himmel. Dabei treten anfangs noch Schauer auf. Zum Morgen verdichten sich rasch von Südwesten her die Wolken und bringen Regen. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf Werte um 10 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch, in Böen stark mit stürmischen Böen im Binnenland und einzelnen Sturmböen an der Ostseeküste aus südwestlichen Richtungen unterwegs.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 28.10.2013
Am Montag ist der Himmel meist stark bewölkt. Dabei gibt es im Tagesverlauf immer wieder Regen und Regenschauer. Erst zum Nachmittag trocknet es von Südwesten her langsam ab. Die Temperatur steigt auf 14 bis 15 Grad an. Der Wind kommt aus südlichen bis südwestlichen Richtungen und erreicht in den Nachmittagsstunden seinen Höhepunkt. Dabei treten im Binnenland verbreitet Sturmböen der Stärke 9 bis 10 auf. An der Ostseeküste sind schwere Sturmböen, auf der Ostsee einzelne orkanartige Böen möglich. Im Laufe des Abends lässt der Wind mit Drehung auf Südwest langsam nach.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken gibt es am Dienstag. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 11 bis 13 Grad an. Der Wind kommt mäßig bis frisch mit einzelnen stürmischen Böen aus südwestlichen Richtungen.
Wechselnd, teils stark bewölkt verläuft der Mittwoch. Dabei kann es einzelne Regentropfen geben. Die Sonne zeigt sich eher selten. Die Temperatur steigt auf 10 bis 12 Grad an. Der Wind ist mäßig bis frisch und böig und kommt aus südwestlichen bis westlichen Richtungen.
Am Donnerstag gibt es viel Sonne, ein paar Wolken und es bleibt trocken. Bei einem mäßigen, anfangs noch leicht böigen Wind aus südlichen Richtungen, steigt die Temperatur am Tag auf 10 bis 12 Grad.

Hinweis: Rutschgefahr durch Laub auf den Straßen. In Verbindung mit stürmischen Böen und schweren Sturmböen kann es zu Astbruch an Bäumen kommen. Vereinzelt muss mit herabfallenden Gegenständen und Dachziegeln gerechnet werden. Zudem kann es durch aufweichende Böden zu entwurzelten Bäumen kommen. Besondere Vorsicht bei Fahrten durch Alleen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren