AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 180  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1212  |  Gestern: 3837  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4523504  |  Seitenaufrufe: 89073387
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 18.10.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 22.10.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2975)

"Nach Nebel freundlich, stellenweise Hochnebel."

Der Blick auf Freitag den 18. Oktober 2013.

Der heutige Tag startete in Vorpommern noch mit einzelnen Regenschauern. Diese klangen zum Nachmittag hin ab. Dann schien hier, wie zuvor in Mecklenburg die Sonne von einem locker bewölkten Himmel. Im Tagesverlauf setzte sich kühlere Luft durch, so dass die Temperatur im Gegensatz zu den Morgenwerten, teilweise nach unten bewegte. Die Temperatur lag am Nachmittag bei 8 Grad am Dornbusch auf Hiddensee und 12 Grad in Rostock. Der anfangs noch böige Nordwestwind ließ spürbar nach. Am Nachmittag war er meist schwach unterwegs und kam aus nördlichen Richtungen.

Die Wetterlage am 19.10.2013

Eine Hochdruckzone verlagert sich am Sonnabend von Mitteleuropa nach Osteuropa und bringt zunehmend mildere und feuchtere Luftmassen in höheren Luftschichten aus dem östlichen Mittelmeerraum nach Mitteleuropa. Verstärkt wird dieser Transport durch ein kräftiges Tiefdruckgebiet westlich von Irland. Es bringt vor allem dem Süden Deutschland deutlich wärmere Luft. Nach einer teilweise klaren Nacht mit Frost im Osten und Süden und verbreitet Bodenfrost sowie vereinzelt Nebel zeigt sich der Sonnabend in Deutschland recht freundlich mit einem Mix aus Sonne und Wolken. Im Osten können sich ein paar Hochnebelfelder ausbreiten. Im äußersten Westen kommen am Nachmittag dichtere Wolkenfelder aufgezogen, die ersten Regen vom Niederrhein bis an die Nordsee bringen. Die Temperaturspanne reicht von kühlen 10 Grad an der Ostsee bis 22 Grad am Bodensee.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Dienstag den 22. Oktober 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 19.10.2013
Am Abend und in der Nacht auf Sonnabend ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist gering bewölkt bis sternenklar. In den Morgenstunden können sich lokal Nebel- und Hochnebelfelder ausbreiten. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf Werte zwischen 7 und 1 Grad. In windgeschützten Lagen und in Senken kann es leichten Frost geben. Der Wind ist schwach und dreht von Nord über Ost auf Süd.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 19.10.2013
Sonnabendvormittag lösen sich die Nebelfelder der Nacht rasch auf. Am Tag gibt es einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Vereinzelt halten sich Hochnebelfelder. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 9 bis 11 Grad. Der Wind kommt zunehmend mäßig und böig aus südöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Von Sonntag bis Dienstag setzt sich herbstliches Wetter durch. Am Sonntag gibt es neben Sonne und Wolken auch ein paar Hochnebelfelder. Es bleibt trocken. Montag ziehen ein paar dichtere Wolkenfelder am Himmel entlang. Die Sonne zeigt sich seltener, dafür kann es etwas Niesel- oder Sprühregen geben. Am Dienstag gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Es bleibt trocken. Die Temperatur pendelt sich bei Höchstwerten zwischen 15 und 19 Grad ein. Der Wind kommt Sonntag und Montag schwach bis mäßig aus Südwest. Am Dienstag lebt er auf und dreht auf Süd.

Hinweis: Rutschgefahr durch Laub auf den Straßen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren