Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 249  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 4087  |  Gestern: 3837  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4373811  |  Seitenaufrufe: 84288406
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 11.10.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 14.10.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2967)

"Wechselnd wolkig, meist trocken und stark windig."

Der Blick auf Donnerstag den 10. Oktober 2013.

Dichte Wolken beherrschten heute den Himmel über Mecklenburg-Vorpommern und ließen die Sonne nur ganz selten zum Vorschein kommen. Dafür gab es immer wieder Regen. Bei einem schwachen Wind aus unterschiedlichen Richtungen stieg die Temperatur am Nachmittag auf 9 Grad im Regen und 13 Grad, wo es trocken war.

Die Wetterlage am 11.10.2013

Deutschland befindet sich am Freitag in den Fängen von drei Tiefdruckgebieten. Eines zieht von Norddeutschland über die Westhälfte nach Frankreich. Zeitgleich ist dieses Tiefdruckgebiet das steuernde Tief für Kaltluft aus dem Polargebiet. Ein weiteres Tief zieht von der Schweiz über Tschechien nach Polen und ein drittes bildet sich über Norditalien. Alle drei zusammen sorgen für reichlich Regen und in den Alpen auch für Schnee, der in der Nacht auf Freitag bis in Tallagen und Niederungen fallen kann. Dies wird vor allem der Bereich südlich der Donau, das Voralpenland und die zentralen Alpen betreffen. Im Norden und der Mitte Deutschlands fällt nachts Regen, der von Osten her langsam nachlässt. Am Freitag zeigt sich nordöstlich der Elbe zeitweise die Sonne. Von der Nordsee bis zum Erzgebirge fällt weiterhin teilweise länger anhaltend und kräftig Regen. Im Südwesten lassen die Niederschläge nach. Hier bildet sich teilweise dichter Nebel. Bis zum Nachmittag muss im Alpenvorland noch mit Schneeschauern und Graupelschauern bis in tiefere Lagen gerechnet werden. Richtung Bayrischer Wald und Nordbayern fällt zeitweise Regen. Entlang der Donau bilden sich nachmittags teilweise dichte Nebelfelder. Die Temperaturspanne reicht am Freitag von Werten um den Gefrierpunkt an den Alpen, 5 bis 10 Grad im Süden und Westen und bis zu 18 Grad im äußersten Nordosten.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Montag den 14. Oktober 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 11.10.2013
Am Abend und in der Nacht auf Freitag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist stark bewölkt. Anfangs fällt noch Regen, der langsam nach Westen abzieht. Zum Morgen lockert die Wolkendecke langsam auf. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf Werte zwischen 12 bis 9 Grad ab. Der Wind kommt zunehmend mäßig bis frisch aus nordöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 11.10.2013
Am Freitag wechseln sich sonnige und wolkige Abschnitte am Himmel ab. Es bleibt trocken. Nur Richtung Elbe kann es vor allem am Nachmittag ein paar Regentropfen geben. Die Temperatur steigt am Tag auf 14 bis 17 Grad an. In windgeschützten Lagen können bis zu 18 Grad erreicht werden. Der Wind ist mäßig bis frisch, an der Küste stark mit stürmischen Böen und kommt aus nordöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Sonnabend starten wir nochmals mit freundlichen Wetter in den Tag. Bereits am Vormittag erfassen neue dichte Wolken mit teilweise kräftigen Regen von Süden her das Vorhersagegebiet und breiten sich bis zum Nachmittag auch die Ostseeküste. Dabei kann es lokal zu schauerartig verstärkten Regenfällen kommen. Die Temperatur steigt am Tag auf 12 bis 17 Grad, wobei die Temperatur mit dem Regen deutlich zurückgeht. Der Wind ist im Binnenland mäßig, an der Küste frisch mit einzelnen Sturmböen am Vormittag aus östlichen Richtungen unterwegs und lässt zum Nachmittag langsam nach.
Bereits Sonntagmorgen hängen dichte Wolken über unserem Vorhersagegebiet und bringen teilweise kräftigen Regen, der zum Mittag und Nachmittag über die Ostsee nach Norden abzieht. Am Nachmittag setzt sich von Süden her zeitweise die Sonne durch. Die Temperatur steigt am Tag auf 11 bis 13 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig und dreht von westlichen auf südliche Richtungen.
Die neue Woche startet am Montag mit einem freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Es bleibt trocken und die Temperatur steigt auf 12 bis 14 Grad an. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus südlichen Richtungen.

Hinweis: Rutschgefahr durch Laub auf den Straßen. Aquaplaninggefahr durch Regen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren