AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 200  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1178  |  Gestern: 3363  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4529841  |  Seitenaufrufe: 89262001
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 22.05.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 26.05.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2826)

"Wechselnd wolkig, über Mecklenburg am Nachmittag Schauer."

Der Blick auf Mittwoch den 22. Mai 2013.

Regen, Regen, Regen, das Unwort des Mittwochs den 22. Mai 2013. Und dieser brachte bereits in der Nacht auf Mittwoch und am Mittwoch in Mecklenburg verbreitet mehr als 25 Liter Regen je Quadratmeter. Etwas besser sah das Wetter in Vorpommern aus. Hier gab es neben Schauern auch einzelne sonnige Abschnitte. Die Temperatur verteilte sich von 7 Grad im Regen bis 16 Grad im östlichsten Vorpommern. Allgemein schwach bis mäßig kam der Wind aus Süd bis West daher.

Die Wetterlage am 23.05.2013

Das Regentief des Mittwochs verlagert sich bis Donnerstagnachmittag weiter auf die Nordsee. Es führt sehr kalte Luft polaren Ursprungs nach Mitteleuropa. Ein weiteres Tief entsteht am Donnerstag über der Mitte Deutschlands, dass sich nach Brandenburg verlagert. Die Kaltluft sorgt in der kommenden Nacht verbreitet für einstellige Temperaturwerte. In den nördlichen Mittelgebirgen sowie im Südwesten Deutschlands kann es lokal leichten Luftfrost bis -4 Grad geben. Das Regengebiet verlagert sich dabei in der Nacht rasch nach Osten und ist am Vormittag bereits über Polen. Zeitgleich beginnt es von der Ems bis nach Nordrhein-Westfalen erneut kräftiger zu regnen, während sich verbreitet die Sonne zeigt. Nur in den Alpen kann es in höheren Lagen auch leichte Schneefälle oder Schneeschauer geben. Am Donnerstagnachmittag gibt es im Norden, der Mitte, dem Westen und im Süden teilweise kräftigere Schauer und Gewitter. In den Alpen können diese auch mit Graupel durchmischt sein. Von der Ostsee bis Ostsachsen bleibt es bis zum Abend voraussichtlich trocken. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 7 Grad in Gebieten mit Regen und 17 Grad im Osten und und Nordosten.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonntag den 26. Mai 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 23.05.2013
Am Abend ziehen die Regenfälle weiter nach Osten und verlassen das Vorhersagegebiet in den Morgenstunden. Nachfolgend lockert die Wolkendecke auf, so dass sich für längere Zeit auch mal die Sterne zeigen. Die Temperatur sinkt im Küstenbereich auf 8 bis 5 Grad. Abseits der Küsten sinkt die Temperatur auf 5 bis 1 Grad. Dabei muss mit leichtem Bodenfrost gerechnet werden. Der Wind ist mäßig bis frisch und stark böig aus westlichen Richtungen unterwegs und lässt zum Morgen hin nach.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 23.05.2013
Am Donnerstag starten wir mit einem leicht bis locker bewölkten Himmel in den Tag. Im Tagesverlauf bilden sich westlich der Warnow und Müritz Schauer. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 12 bis 14 Grad in Mecklenburg. In Vorpommern werden 14 bis 17 Grad erreicht. An Küstenabschnitten mit auflandigem Wind bleibt es kühler. Der Wind ist schwach bis mäßig, kommt anfangs aus westlichen Richtungen und ist am Nachmittag zeitweise umlaufend.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Wechselhaft geht es von Freitag bis Sonntag weiter. Neben sonnigen Abschnitten treten am Tag auch immer wieder Schauer, am Wochenende auch Gewitter auf. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 14 und 18 Grad. Der Wind ist weiterhin nur schwach unterwegs, kommt am Freitag und Sonnabend aus nördlichen, am Sonntag aus südlichen Richtungen. Vor allem in Gewitternähe kann es kräftigere Böen geben.

Hinweis: Am Donnerstag kann es in Verbindung mit Regenschauern zu Aquaplaning auf den Straßen kommen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren