Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 251  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3265  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4361266  |  Seitenaufrufe: 84001095
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 05.05.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 09.05.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2810)

"Leicht bis locker bewölkt, nachmittags erste Schauer und Gewitter."

Der Blick auf Sonntag den 5. Mai 2013

Auch der heutige Sonntag zeigte sich in Mecklenburg-Vorpommern frühlingshaft mit viel Sonne, ein paar lockeren Wolken und Temperaturen zwischen 13 und 16 Grad in Seewindbereich und 14 bis 19 Grad im Landesinneren. Dabei wehte ein schwacher Wind aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen.

Die Wetterlage am 06.05.2013

Am Montag erstreckt sich eine Hochdruckzone von Nordspanien über Frankreich, Nord- und Mitteldeutschland, Dänemark und Südskandinavien bis ins Baltikum. Tiefdruckgebiete über Südfrankreich, Bayern und Italien bringen zunehmend sehr warme, feuchte und energiereiche Luftmassen nach Mitteleuropa. So können sich am Montag vor allem südlich einer Linie Köln - Berlin und im Norden ein paar kräftigere Schauer und Gewitter entwickeln und entladen. Vor allem im Süden können diese lokal Unwetterpotential mit Starkregen, Hagel und Sturmböen ausbilden. Den meisten Sonnenschein gibt es vom Niederrhein und dem Emsland im Westen bis an die Oder und ans Oderhaff im Osten, abgesehen von einzelnen Schauern und Gewittern Richtung Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen. Die Temperaturspanne reicht von 14 Grad an den Ostküsten der Ostsee bis 25 Grad im südlichen Niedersachsen.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Donnerstag den 9. Mai 2013, Christi Himmelfahrt

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 06.05.2013
Am Abend und in der Nacht auf Montag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist gering bewölkt oder sternenklar. Lokal können sich einzelne Nebelfelder ausbreiten. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf Tiefstwerte zwischen 9 und 7 Grad ab. Der Wind ist allgemein schwach und kommt aus östlichen bis südöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 06.05.2013
Montagvormittag zeigt sich verbreitet die Sonne in Mecklenburg-Vorpommern, bevor sich zum Mittag und Nachmittag Quellwolken bilden, die in Mecklenburg bis zur Recknitz und Trebel einzelne Schauer und kurze Gewitter bringen. Die Temperatur steigt auf 17 bis 22 Grad am Nachmittag. Nur an den Ostküsten mit auflandigem Wind bleibt es kühler. Der Wind kommt aus östlichen Richtungen, ist allgemein schwach und frischt in Schauer- und Gewitternähe böig auf.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Dienstag gibt es einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Es bleibt, nach derzeitigem Stand der Karten, bis zum Abend trocken. Dabei werden am Tag 16 bis 22 Grad erreicht. Der Wind kommt aus nordöstlichen Richtungen und ist schwach bis mäßig.
Am Mittwoch bilden sich im Vormittagsverlauf rasch Quellwolken, zwischen denen sich immer wieder die Sonne zeigt. Im weiteren Verlauf des Tages bilden sich teilweise kräftige Schauer und Gewitter. Die Temperatur erreicht frühsommerliche 17 bis 23 Grad. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen und ist meist schwach bis mäßig unterwegs. In Schauer- und Gewitternähe kann es stürmische Böen geben.
Zu Christi Himmelfahrt zeigt sich das Wetter leicht sportlich. Sonnige und wolkige Abschnitte wechseln sich am Himmel ab und bringen Schauer und einzelne Gewitter. Dabei werden am Nachmittag 17 bis 20 Grad erreicht. Der Wind ist schwach und kommt aus westlichen Richtungen. Er kann in Schauer- und Gewitternähe böig auffrischen.

Hinweis: Am Montag kann es in Verbindung mit Regenschauern und Gewittern zu Aquaplaning auf den Straßen kommen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren