AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 92  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 471  |  Gestern: 789  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4590316  |  Seitenaufrufe: 91509375
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 03.04.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 07.04.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2778)

"Wechselnd wolkig, einzelne Flocken oder Regentropfen."

Der Blick auf Mittwoch den 3. April 2013

Der heutige Mittwoch zeigte sich nochmals von seiner freundlichen Seite. Die Sonne schien von einem leicht bis locker bewölkten Himmel und es blieb trocken. Bei einem mäßigen Wind aus Nordost stieg die Temperatur auf +2 bis +6 Grad.

Die Wetterlage am 04.04.2013

Langsam schwächt sich der Hochdruckeinfluss der Hochdruckzone, die sich von Grönland über Schottland und die Nordsee bis nach Skandinavien und Nordosteuropa erstreckt, auf Deutschland ab. Tiefdruckgebiete über Frankreich und Osteuropa dominieren in der Zufuhr der Luftmassen. So führt ein Tief über Osteuropa mildere und feuchte Luftmassen aus dem östlichen Mittelmeerraum nach Mitteleuropa. Ein weiteres Tief über Frankreich bringt milde und feuchte Luft aus Nordafrika nach Süddeutschland. Kühle Luft wird dagegen noch über Südskandinavien nach Großbritannien und Nordfrankreich geführt. Vor allem über dem Osten Deutschlands halten sich am Donnerstag dichtere Wolken, aus denen etwas Schneegriesel oder Nieselregen fällt. Zwischen dem Main und der Donau kann eine Inversionswetterlage zu Nebel und Hochnebel führen. Sonst gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken, wobei der meiste Sonnenschein zwischen dem Emsland und Schleswig-Holstein zu erwarten ist. Auch bei den Temperaturen macht sich langsam die mildere Luft bemerkbar. Im Südwesten werden bereits 11 bis 14 Grad erreicht. Am Erzgebirgsrand steigt die Temperatur dagegen kaum über Null Grad an.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonntag den 7. April 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 04.04.2013
Am Abend und in der Nacht auf Donnerstag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern gering bewölkt oder sternenklar und es bleibt trocken. Die Temperatur geht bis zum Sonnenaufgang auf +1 Grad unmittelbar an der Ostseeküste und -2 bis -5 Grad abseits der Küsten zurück. Der Wind ist mäßig, an der Küste zeitweise leicht böig und kommt aus nordöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 04.04.2013
Am Donnerstag ist der Himmel anfangs leicht bewölkt. Im Tagesverlauf können dickere Quellwolken über das Vorhersagegebiet ziehen und einzelne Schneeflocken oder Regentropfen fallen lassen. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 2 bis 5 Grad an. Der Wind ist mäßig, zeitweise böig und kommt aus Nordost.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Dichte Wolken dominieren am Freitag den Himmel über Mecklenburg-Vorpommern. Dabei kann es immer wieder Schneegriesel oder Nieselregen geben. Die Sonne zeigt sich eher selten. Die Temperatur steigt auf +1 bis +3 Grad Celsius an. Der Wind kommt böig aus Nordost.
Am Sonnabend gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Dabei kann es im Tagesverlauf noch einzelne Schnee-, Schneeregen- oder Graupelschauer geben. Die Temperatur steigt auf 3 bis 7 Grad an. Der Wind kommt aus nördlichen Richtungen und ist überwiegend schwach.
Leicht bis locker bewölkt zeigt sich der Sonntag. Dabei gibt es keine Niederschläge mehr. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 4 und 7 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus Nordwest.

Hinweis: In der Nacht auf Donnerstag muss mit Reifglätte auf Brücken und in geschützten Lagen gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren