AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 227  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 556  |  Gestern: 3106  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4504353  |  Seitenaufrufe: 88526028
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2013 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 24.01.2013
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 28.01.2013 18:00 Uhr (Nr.: 2711)

"Leicht bis locker bewölkt und frostig."

Der Blick auf Donnerstag den 24. Januar 2013

Der heutige Donnerstag konnte sich im Grunde genommen sehen lassen. Neben dichteren Wolkenfelder zeigte sich auch die Sonne. Es gab nur ganz vereinzelt ein paar Schneeflocken, die vom Himmel fielen. Die Temperatur stieg am Nachmittag auf -4 bis +1 Grad an. Der Wind war schwach unterwegs und kam aus Nordost bis Ost.

Die aktuelle Wetterlage

Am Freitag herrscht ruhiges und winterliches Hochdruckwetter über Mitteleuropa. Eine Hochdruckzone erstreckt sich dabei vom Nordatlantik über Spanien, Frankreich und Deutschland bis ins Baltikum. Dabei wird sehr kalte Festlandsluft aus Osteuropa herangeführt. Allerdings macht sich bei den britischen Inseln bereits ein Tiefdruckgebiet bemerkbar. Dieses liegt bei Nordirland und lenkt hier bereits deutlich mildere Atlantikluft heran, was auch der Trend für das Wochenendwetter in Deutschland sein wird. Es wird milder.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Montag den 28. Januar 2013

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 25.01.2013
Am Abend und in der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist locker bewölkt. Dabei kann es vor allem im Norden des Landes noch einzelne Schneeflocken geben. Die Sterne zeigen sich Richtung Morgen für längere Zeit. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf Werte zwischen -3 und -11 Grad ab. In den südlichen Landesteilen kann es bei längerem Aufklaren und über Schneeflächen noch etwas kälter werden. Der Wind ist allgemein schwach unterwegs und kommt aus Nordost bis Ost.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 25.01.2013
Am Freitag gibt es über Mecklenburg-Vorpommern einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Es gibt kaum noch Schneeflocken, die vom Himmelfallen. Der Wind bleibt schwach, dreht von Ost auf Südost bis Süd und lässt die Temperaturen nur noch auf -5 bis -1 Grad ansteigen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Ab dem Wochenende stellt sich das Wetter um. Am Sonnabend wechseln sich sonnige und wolkige Abschnitte ab, wobei es zeitweise auch mal trüb sein kann. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen -7 und -5 Grad. Der Wind kommt zunehmend mäßig und leicht böig aus südöstlichen Richtungen.
Der Sonntag startet noch recht freundlich. Kurze sonnige Abschnitte wechseln sich mit länger werdenden wolkigen Abschnitten ab. Dabei werden am Nachmittag von Westen her erste leichte Regenfälle in das Vorhersagegebiet ziehen. Es muss mit Glätte gerechnet werden. Die Temperatur steigt auf -2 bis +1 Grad. Der Wind ist stark böig unterwegs und kommt aus südlichen Richtungen.
Montag erfasst mildere Luft in höheren Luftschichten das Vorhersagegebiet. Dabei kann es am Tag zeitweise neblig trüb sein. Gelegentlich muss mit Nieselregen gerechnet werden. Die Sonne zeigt sich eher selten. Die Temperatur steigt am Tag auf 1 bis 2 Grad über Null an. Der Wind ist frisch und böig aus südwestlichen bis südlichen Richtungen unterwegs.

Hinweis: Am Freitag muss im gesamten Land Mecklenburg-Vorpommern mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren