Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 70  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1169  |  Gestern: 1694  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4356351  |  Seitenaufrufe: 83822736
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 04.12.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 08.12.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2662)

"Anfangs Schneeschauer, später freundlich, lokal Hochnebel."

Der Blick auf Dienstag den 4. Dezember 2012

Schneeerwachen heute morgen in Mecklenburg-Vorpommern. In der Nacht zog Schneefall übers Land und brachte einige Zentimeter Neuschnee. Allerdings ging der Schnee bereits in den Morgenstunden in Regen über, so dass von der weißen Pracht nur wenig übrig blieb. Erst am Nachmittag mischten sich unter den Regen erneut Schneeflocken. Zum Abend ging dann fast landesweit der Regen in reinen Schneefall über und dieser blieb dann auch liegen. Die Temperatur kletterte auf +1 bis +4 Grad am Tag. Der Wind war mäßig aus südwestlichen Richtungen unterwegs und drehte zum Nachmittag und Abend auf West.

Die aktuelle Wetterlage

Das Tief, das uns am Dienstag erst Schnee, dann Regen und später wieder Schnee brachte, verlagert sich am Mittwoch zur nördlichen Ostsee. Auf seiner Rückseite fließt auf direktem Weg polare Kaltluft über Skandinavien ein. Zeitgleich nähert sich von der Nordsee her ein neues Tief. Dieses erreicht am Nachmittag die Deutsche Bucht und wird vor allem im Nordwesten und zum Abend auch im Norden neue Niederschläge, meist als Schnee, bringen. Unterdessen wird sich im Süden Deutschlands Hochdruckeinfluss bemerkbar machen. Zuvor wirkt aber hier noch ein Tief mit Kern über Frankreich, welches sich zwar auflöst, zuvor aber noch Schneefälle in der Mitte und im Süden bringt. Zum Nachmittag klingen diese dann ab. Es kann sich Nebel und Hochnebel ausbreiten.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonnabend den 8. Dezember 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 05.12.2012
Am Abend ziehen noch kräftigere und sich nach Osten und Süden verlagernde länger anhaltende Schneefälle über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Nach Mitternacht lockert von Westen her die Wolkendecke zeitweise auf. Vereinzelt sind noch Schneeschauer unterwegs. Die Temperatur geht bis zum Morgen auf 0 Grad im Küstenbereich und -1 bis -4 Grad im Binnenland zurück. Richtung Westmecklenburg und Elbe kann es stellenweise bis zu -6 Grad abkühlen. Der Wind ist mäßig und kommt aus nordwestlichen Richtungen. Im gesamten Land muss mit Straßenglätte durch Neuschnee und überfrierende Nässe gerechnet werden.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 05.12.2012
Am Mittwochvormittag sind noch einzelne Schneeschauer unterwegs. Im Tagesverlauf setzt sich zeitweise die Sonne durch. Allerdings können sich lokal auch Hochnebelfelder ausbreiten, hinter denen sich die Sonne versteckt. Die Temperatur steigt am Tag auf -4 bis 0 Grad an. Unmittelbar an der Küste bleibt es mit leichten Plusgraden etwas milder. Der Wind ist mäßig, zeitweise leicht böig und dreht auf westliche Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Bereits in der Nacht auf Donnerstag könnte ein neues Schneefallgebiet über Mecklenburg-Vorpommern hinwegziehen, dass am Vormittag bereits nach Süden abgezogen ist. Nachfolgend ist der Himmel wechselnd bewölkt. Einzelne Schneeschauer können von der Ostsee ins Landesinnere ziehen. Die Temperatur erreicht am Tag Höchstwerte zwischen -4 Grad im Südwesten des Landes und +2 Grad an der Ostseeküste. Der Wind ist schwach bis mäßig unterwegs und kommt aus nordwestlichen Richtungen.
Am Freitag bleibt es winterlich mit einem Mix aus Sonne, Wolken und einzelnen Schneeschauern, die an der Küste entlangziehen. Die Temperatur erreicht am Nachmittag Werte zwischen –3 und Null Grad. Der Wind kommt zeitweise böig aus südöstlichen bis südlichen Richtungen.
Meist stark bis hochnebelartig bewölkt verläuft der Sonnabend in Mecklenburg-Vorpommern. Dabei gibt es selten Sonnenschein, dafür kann es aus der Hochnebeldecke immer wieder etwas Schneegriesel geben. Die Temperatur steigt auf -5 bis -1 Grad an. Der Wind ist schwach, an der Küste zeitweise mäßig und kommt aus Süd. Im Tagesverlauf dreht er auf westliche Richtungen.

Hinweis: Durch Nässe und Laub können die Straßen im Land rutschig sein. Am Abend, in der Nacht auf Mittwoch und am Mittwoch muss in Verbindung mit Schneefällen und Schneeschauernmit Glätte gerechnet werden. Zudem kann es zu überfrierender Nässe kommen. Streckenweise kann es im Übergangsgebiet von Schnee zu Regen zu extremen Verkehrsbehinderungen kommen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren