AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 64  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 90  |  Gestern: 2635  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4648357  |  Seitenaufrufe: 93695772
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 31.10.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 04.11.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2628)

"Stark bewölkt, zeitweise Regen."

Der Blick auf Mittwoch den 31. Oktober 2012, Reformationstag

Nach der Auflösung von Dunst- und Nebelfeldern zeigte sich die Sonne am heutigen Reformationstag von einem locker, teils aber auch hochnebelartig bewölkten Himmel. Es blieb trocken und mit Werten zwischen 7 und 9 Grad angenehm. Der Wind kam mäßig, zeitweise leicht böig aus südlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Zwischen einer Hochdruckzone über Osteuropa und einem kräftigen Tief mit Kern über Nordirland wird am Donnerstag milde aber auch feuchte Luft aus dem östlichen Mittelmeerraum nach Deutschland geführt. Dabei erreicht die Warmfront des Tiefs den Westen Deutschlands und bringt hier Regen. Zeitgleich überquert ein Regengebiet eines weiteren Tiefs mit Kern über dem Balkan den Osten Deutschlands. Es liegt am Nachmittag zwischen der Ostsee und Sachsen. Aufgrund der zunehmenden Luftdruckgegensätze zwischen dem Tief bei Nordirland und dem Hoch über Osteuropa wird der Wind zunehmend stark mit stürmischen Böen an den Küsten von Nord- und Ostsee daherkommen.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonntag den 4. November 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 01.11.2012
Am Abend und in der Nacht auf Donnerstag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern stark bewölkt. Am Morgen kann es zwischen der Müritz und dem Randowbruch die ersten Regentropfen geben. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf 6 bis 4 Grad entlang der Ostseeküste und 3 bis 1 Grad im Landesinneren. Dabei kann es in geschützten Lagen streckenweise Reifglätte geben. Der Wind ist mäßig, zum Morgen auch leicht böig und kommt aus südöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 01.11.2012
Meist stark bewölkt zeigt sich der Himmel am Donnerstag über Mecklenburg-Vorpommern. Dabei kommt es zwischen dem Darß, Rügen, Usedom und der Müritz am Tage zu zeitweiligen und lokal auch kräftigeren Regenfällen. Zwischen der Wismarbucht, Rostock und der Elbe fällt gelegentlich etwas Regen. Hier stehen die Chancen auf ein paar Sonnenstrahlen am besten. Die Temperatur steigt auf 4 bis 7 Grad an. Der Wind ist mäßig bis frisch und kommt aus Südost. Vor allem an der Ostseeküste kann es einzelne stürmische Böen geben.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Freitag gibt es bei einem weiterhin böigen Südwestwind einen bunten Mix aus Sonne und Wolken. Es bleibt aber trocken. Die Temperatur steigt am Tag auf 7 bis 10 Grad an.
Sonnabend und Sonntag bleibt es meist stärker bewölkt. Dabei kann es ein paar Regentropfen geben. Die Temperatur pendelt sich bei Werten zwischen 6 und 8 Grad ein. An beiden Tagen wird der Wind teilweise sehr böig aus südwestlichen Richtungen kommen.

Hinweis: Durch Nässe und Laub können die Straßen im Land rutschig sein. In den Nachtstunden kann es streckenweise Glätte durch Reif geben. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren