Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 202  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 514  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4358515  |  Seitenaufrufe: 83938752
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 30.10.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 03.11.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2627)

"Wolkig, teilweise auch hochnebelartig bewölkt, aber trocken."

Der Blick auf Dienstag den 30. Oktober 2012

Dichte Wolken hingen am Morgen und Vormittag über Mecklenburg-Vorpommern und brachten zeitweise Regen, der vor allem über den südlichen und östlichen Landesteilen noch mit Schnee vermischt war. Im Laufe des Vormittags setzte sich von Nordwesten her trockenere Luft durch. Die Wolken bekamen große Lücken und es blieb trocken. Bis zum Abend kamen diese Wolkenlücken auch bis in den Südosten voran. Die Temperatur 5 Grad im Südosten des Landes und 11 Grad im Nordwesten. Der Wind war nur schwach unterwegs und kam aus westlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Zwischen Island und Irland entwickelt sich im Laufe der Nacht und am Mittwoch ein kräftiges Tief. Dieses sorgt im Laufe des Mittwochs für die Zufuhr warmer und feuchter Luftmassen aus dem Südwesten Europas, die sich langsam über die bodennahe Kaltluft schiebt. Deutschland liegt am Mittwoch aber noch im Einflussbereich einer Hochdruckzone über Osteuropa. Folge ist eine sich anbahnende Inversionswetterlage bei der die Temperatur mit der Höhe ansteigt. Dabei können sich teilweise dichte Nebel- und Hochnebelfelder ausbreiten oder auch ganztags halten. Aufgrund der zunehmenden Luftdruckgegensätze zwischen der Hochdruckzone über Osteuropa und dem Tiefdruckgebiet bei Irland wird der Wind im Norden Deutschlands stark an Kraft gewinnen.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonnabend den 3. November 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 31.10.2012
Am Abend und in der Nacht auf Mittwoch ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern anfangs leicht bewölkt. Im Laufe der Nacht können sich teilweise Nebelfelder ausbreiten. Auch eine Hochnebeldecke kann sich stellenweise bilden. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf 6 Grad unmittelbar an der Küste und 3 bis nahe Null Grad abseits der Küsten. Der Wind dreht von West auf Südwest bis Süd und lebt zum Morgen an der Küste leicht auf.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 31.10.2012
Am Reformationstag können sich über Mecklenburg-Vorpommern Nebelfelder und Hochnebelfelder der Nacht teilweise ganztags halten. Wo sie sich auflösen zeigt sich gelegentlich die Sonne. Es bleibt trocken. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 7 bis 8 Grad an. Der Wind kommt zunehmend mäßig bis frisch aus südlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

An Halloween ist der Himmel stärker oder hochnebelartig bewölkt aber es bleibt trocken. Im Laufe des Abends sinkt die Temperatur auf 7 bis 2 Grad ab. Dabei weht der Wind mäßig bis frisch aus südlichen Richtungen.
Allerheiligen zeigt sich über Mecklenburg-Vorpommern zweigeteilt. Während vor allem Vormittag und frühen Nachmittag über Ostmecklenburg und Vorpommern dichte Wolken mit Regen ziehen, bleibt es über Westmecklenburg trocken mit kurzen sonnigen Abschnitten. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 5 bis 7 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch zum Abend mit einzelnen stürmischen Böen aus südöstlichen bis südlichen Richtungen unterwegs. In der Nacht auf Freitag kann es dann verbreitet Sturmböen und vereinzelte schwere Sturmböen geben.
Am Freitag beruhigt sich der Sturm der Nacht recht schnell. Nur noch in den Vormittagsstunden kann es einzelne stürmische Böen geben. Am Tag wechseln sich Sonne und Wolken ab und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 7 bis 9 Grad. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen.
Bei einem Mix aus dichteren Wolkenfeldern, etwas Sonne und einzelnen Schauern wird es am Sonnabend die höchsten Temperaturen mit Werten zwischen 8 und 10 Grad geben. Der Wind ist weiterhin sehr böig und kommt aus Süd bis Südwest.

Hinweis: Durch Nässe und Laub können die Straßen im Land rutschig sein. In den Nachtstunden können sich lokal Nebelfelder ausbreiten. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren