AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 198  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3740  |  Gestern: 3822  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4522195  |  Seitenaufrufe: 89035273
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 28.10.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 01.11.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2625)

"Anfangs freundlich, im Tagesverlauf von Nordwesten aufkommende Niederschläge."

Der Blick auf Sonntag den 28. Oktober 2012

Sonne, nur wenige Wolken und einen kleinen verirrten Schauer um die Mittagszeit über der Kühlung, besser kann sich das Wetter am Sonntag doch gar nicht zeigen, abgesehen von frostigen Temperaturen am Morgen, die für die meisten Autofahrer wieder eine kleine Überraschung parat hielten. Die Temperatur stieg im Tagesverlauf auf 6 bis 9 Grad Celsius an. Der Wind war nur schwach unterwegs und kam aus nordwestlichen Richtungen. Er drehte zum Abend langsam auf Südwest.

Die aktuelle Wetterlage

Drei Drucksysteme sind am Montag für das Wetter über Deutschland und Mitteleuropa zuständig. Ein Tief mit Kern über Norditalien verlagert sich unter deutlicher Abschwächung zum Balkan und verliert mit der Verstärkung einer Hochdruckbrücke, die sich von Spanien bis ins Baltikum erstreckt, seinen Einfluss auf das Wetter in den Alpen und Norditalien, wo es in den vergangenen Stunden und Tagen zu teilweise ergiebigen Niederschlägen kam. Auch Deutschland profitiert von der Hochdruckbrücke, allerdings wird im Tagesverlauf die Warmfront eines Tiefs mit Kern über Südnorwegen auf den Nordwesten Deutschlands übergreifen und hier ersten Regen und auffrischenden Wind bringen. Auf der Rückseite der Warmfront kommt aus dem Südwesten Europas zunehmend warme Luft bis nach Mitteleuropa, dies aber zuerst in höheren Luftschichten, so dass sich wieder eine Inversionswetterlage mit Nebel und Hochnebel einstellen kann.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Donnerstag den 1. November 2012, Allerheiligen

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 29.10.2012
Am Abend und in der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist gering bewölkt oder sternenklar und es bleibt trocken. In den Morgenstunden können sich vereinzelt flache Frühnebelfelder ausbreiten. Aufgrund der Temperatur, die bis zum Sonnenaufgang auf 0 bis -3 Grad zurückgeht, muss wieder mit Reifglätte gerechnet werden. An der Küste bleibt es in der Nähe des Wassers bei leichten Plusgraden. Der Wind ist schwach und frischt erst zum Morgen leicht auf.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 29.10.2012
Montagmorgen lösen sich die Nebelfelder der Nacht rasch auf. Am Vormittag ist der Himmel meist leicht bis locker bewölkt, wobei sich vor allem im Nordwesten erste dichtere Wolkenfelder zeigen können. Diese breiten sich langsam nach Osten aus und bringen am Nachmittag von der Elbe bis an die Mecklenburger Bucht erste Niederschläge, meist Regen, wobei sich anfangs auch die eine oder andere Schneeflocke mit unter den Regen mischen kann. Die Temperatur steigt auf 6 bis 8 Grad an. Dabei weht ein mäßiger bis frischer Wind aus südlichen Richtungen, der vor allem an der Küste stark böig ist.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Dienstagvormittag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern noch stark bewölkt. Zeitweise fällt Regen. Von Nordwesten her lockert um die Mittagszeit die Wolkendecke auf. Die Auflockerungen breiten sich bis zum Nachmittag auch in den äußersten Osten aus, so dass zeitweise die Sonne scheint. Schauer gibt es am Nachmittag nur noch selten. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 6 Grad im Randowbruch und bis auf 9 Grad in Nordwestmecklenburg. Der Wind ist mäßig, zeitweise leicht böig, kommt aus Südwest bis West und kann vorübergehend auch kurz auf Nordwest drehen.
Etwas unsicher ist die Wettervorhersage für den Reformationstag. Schon am Vormittag können sich dichtere Hochnebelfelder ausbreiten. Diese halten sich stellenweise bis zum Abend. Wo sie sich auflösen kommt die Sonne zeitweise zum Vorschein. Die Temperatur steigt auf 7 bis 9 Grad. Der Wind ist mäßig bis frisch, kommt aus Süd bis Südost und ist vor allem in den Abendstunden zeitweise sehr böig.
Der Blick auf Halloween sieht im Grunde genommen gar nicht mal so schlecht aus. Es bleibt auf jedem Fall trocken, allerdings kann sich mit jeder Stunde, die es auf Mitternacht zugeht, eine Hochnebeldecke ausbreiten. Mit Werten zwischen 7 Grad an der Küste und 2 Grad im Binnenland bleibt es, zumindest am Abend, frostfrei. Der Wind ist weiterhin böig und kommt aus Südost.
Dichte Wolken mit zeitweiligem Regen ziehen am Donnerstag über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Mit 5 bis 7 Grad wird es etwas kühler. Der Wind dreht auf südliche Richtungen und ist teilweise mit stürmischen Böen unterwegs.

Hinweis: Durch Nässe und Laub können die Straßen im Land rutschig sein. In den Morgenstunden muss im Binnenland mit Glätte durch überfrierende Nässe und mit Reifglätte gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren