AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 194  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 250  |  Gestern: 3363  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4528913  |  Seitenaufrufe: 89236084
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 27.10.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 31.10.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2624)

"An der Küste anfangs noch Schauer, sonst sonnig und trocken."

Der Blick auf Sonnabend den 27. Oktober 2012

Frostig war der Start in den heutigen Sonnabend. Am Tag zogen dann wie erwartet Graupel- und Regenschauer von der Ostsee ins Land. Sie trafen aber nicht jeden. Die Temperatur stieg bis zum Nachmittag auf 5 bis 8 Grad an, wobei die höchsten Werte entlang der Küste erreicht wurden. Der Wind kam aus nördlichen Richtungen und war schwach, an der Küste auch mäßig.

Die aktuelle Wetterlage

Deutschland liegt am Sonntag zwischen zwei Tiefdruckgebieten. Eines liegt mit seinem Kern über dem Nordpolarmeer, von wo aus es polare Kaltluft auf direktem Weg über Skandinavien nach Deutschland lenkt. Ein zweites Tief liegt mit seinem Kern leicht nördlich von Sizilien. Es bringt milde und feuchte Balkanluft vor allem in die Alpen. Beim aufeinandertreffen beider Luftmassen gibt es teilweise langanhaltende und ergiebige Schneefälle. Zwischen diesen beiden Tiefdruckgebieten und einem weiteren Tief mit Kern über der nördlichen Nordsee schlängelt sich eine schmale Hochdruckbrücke über Nord- und Mitteldeutschland. Diese sorgt mit der einfließenden Polarluft für freundliches und ruhiges Wetter in Norddeutschland.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 31. Oktober 2012, Reformationstag

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 28.10.2012
Am Abend und in der Nacht ist der Himmel gering oder leicht bewölkt. Vor allem in den küstennahen Regionen kann es noch einzelne Graupel- und Schneeschauer geben. Die Temperatur sinkt unmittelbar an der Küste auf 6 bis 5 Grad. In den nördlichen Landesteilen geht sie auf 2 bis -1, in den südlichen auf -1 bis -2, in windgeschützten Lagen auch bis auf -4 Grad zurück. Dabei weht ein schwacher, an der Küste noch mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 28.10.2012
Am Sonntag zeigt sich vielfach die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Nur in den frühen Vormittagsstunden kann es noch kurze schwache Schauer geben. Die Temperatur steigt im Tagesverlauf auf 6 bis 7 Grad an. Der Wind dreht von Nord über West auf Südwest und bleibt schwach.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Auch der Montag startet mit einem freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Im Tagesverlauf erreichen dichtere Wolken den Westen des Landes und können etwas Regen oder Schneeregen bringen. Die Temperatur steigt bei einem böigen Südwestwind auf 4 bis 7 Grad an.
Am Dienstagvormittag hängen dichte Wolken, die etwas Regen bringen, über Mecklenburg-Vorpommern. Mittags und nachmittags setzt sich die Sonne durch. Es gibt aber noch weitere Schauer. Die Temperatur steigt auf 6 bis 8 Grad an. Der Wind ist mäßig und kommt aus Südwest.
Am Reformationstag wechseln sich Sonne und Wolken ab. Es bleibt trocken und mit 7 bis 10 Grad wird es noch ein Stück milder. Der Wind dreht auf südliche Richtungen und frischt auf.
Und zum Schluss noch ein Blick auf Halloween. Auch der Abend verläuft locker bewölkt, so dass sich der Mond und die Sterne zeigen. Es bleibt trocken und mit Werten zwischen 4 und 2 Grad frostfrei.

Hinweis: Durch Nässe und Laub können die Straßen im Land rutschig sein. In den Morgenstunden muss im Binnenland mit Glätte durch überfrierende Nässe und mit Reifglätte gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren