Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 87  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 607  |  Gestern: 1200  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4356989  |  Seitenaufrufe: 83894218
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 17.10.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 21.10.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2614)

"Leicht bis locker bewölkt und warm."

Der Blick auf Mittwoch den 17. Oktober 2012

Mit viel Sonnenschein und nur wenigen dünnen Schleierwolken startete der heutige Mittwoch. Im Laufe des Nachmittags kamen aus Westen ein paar dichtere Wolkenfelder aufgezogen, die sich rasch über das gesamte Land ausbreiteten und vereinzelt etwas Nieselregen brachten. Die Temperatur stieg am Nachmittag auf 11 bis 15 Grad an. Dabei wehte ein mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Deutschland liegt am Donnerstag zwischen einem kräftigen Tief westlich der britischen Inseln und einer Hochdruckzone, die sich vom Mittelmeer bis nach Nordosteuropa erstreckt. In der damit entstehenden südwestlichen bis südlichen Höhenströmung wird sehr warme und feuchtere Luft nach Mitteleuropa geführt. In den Alpen kann es dabei zu einer Inversionswetterlage kommen, sprich die Temperatur steigt mit der Höhe an. Somit ist in einzelnen Regionen die Gefahr von ganztägigem Hochnebel gegeben. Sonst profitieren weite Teile Deutschlands von dem Hochdruckeinfluss und damit von Sonnenschein und ein paar Wolken. Nur im äußersten Nordwesten Deutschlands kann es noch ein paar Regenschauer geben. Hier greift die Nähe des Tiefs bei den britischen Inseln.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonntag den 21. Oktober 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 18.10.2012
In der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern wechselnd bewölkt. Ab und an kann es ein paar wenige Regentropfen geben. Zeitweise zeigen sich auch die Sterne. Die Temperatur sinkt bei einem mäßigen Wind aus südlichen Richtungen auf 11 bis 8 Grad ab.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 18.10.2012
Am Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken ab. Dabei bleibt es meist trocken. Der zunehmend böige südliche Wind lässt die Temperatur am Nachmittag auf 16 bis 19 Grad ansteigen. Nur an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind ist es etwas kühler.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Goldener Oktober könnte die Überschrift der Tage von Freitag, Sonnabend und Sonntag lauten. Vor allem am Freitag und Sonnabend zeigt sich die Sonne von einem leicht bewölkten Himmel. In den Morgenstunden können sich lokal ein paar Dunst- und Nebelfelder bilden. Am Sonntag bleibt das Wetter ebenfalls freundlich. Allerdings sind ein paar lockere Wolkenfelder unterwegs. Die Temperatur steigt am Freitag und Sonnabend auf 16 bis 20 Grad an. Am Sonntag wird es mit 13 bis 15 Grad nicht mehr ganz so warm. Der Wind ist an allen Tagen schwach bis mäßig, kommt am Freitag und Sonnabend aus südlichen Richtungen und am Sonntag dreht er auf West bis Nordwest.

Hinweis: Durch Nässe und Laub können die Straßen im Land rutschig sein. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren