AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 232  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2945  |  Gestern: 3106  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4506742  |  Seitenaufrufe: 88580197
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 28.09.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 02.10.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2595)

"Wechselnd wolkig mit einzelnen Schauern."

Der Blick auf Freitag den 28. September 2012

Wechselnd wolkig mit Schauern zeigte sich der heutige Freitag. Zum Abend trocknete es ab und die Wolken wurden dünner. Die Temperatur erreichte in den Nachmittagsstunden 14 bis 17 Grad. Dabei wehte ein mäßiger, zeitweise auch frischer Wind aus westlichen bis südwestlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Am Sonnabend liegt Deutschland zwischen einem Tief über der nördlichen Nordsee und einer Hochdruckzone, die sich von den Azoren über die Alpen bis nach Osteuropa erstreckt. Auf der Rückseite des Tiefs gelangt kühle Nordatlantikluft nach Mitteleuropa, in der sich vor allem im Nordwesten und Norden Deutschlands Schauer entwickeln können. Über dem Süden Deutschlands bildet sich dagegen eine schmale Luftmassengrenze. Hier trifft die Kaltluft auf sehr warme Luft aus dem Mittelmeerraum, die von einem Tief mit Kern über Norditalien herangeführt wird. Im Bereich dieser Luftmassengrenze fällt gelegentlich Regen, der sich vom Bodensee bis zum Bayrischen Wald erstreckt.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Dienstag den 2. Oktober 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 29.09.2012
In der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern gering bewölkt oder sternenklar. Entlang der Küste können sich ein paar lockere Wolkenfelder halten. Es bleibt aber trocken. Vereinzelt bilden sich in den Früh- und Morgenstunden flache Bodennebelfelder. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf 12 Grad an den Küsten des Landes und 8 Grad im Binnenland. Der Wind ist mäßig und kommt aus Südwest.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 29.09.2012
Am Sonnabend zeigt sich vielfach die Sonne von einem leicht bis locker bewölkten Himmel. Dabei sind im Tagesverlauf erneut einzelne Schauer möglich. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden 15 bis 18 Grad, wobei die höchsten Werte im Südosten des Landes erreicht werden. Der Wind kommt weiterhin aus südwestlichen Richtungen und ist mäßig. An der Küste kann er zeitweise sehr böig sein.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Sonntag bleibt es voraussichtlich trocken. Dazu zeigt sich die Sonne von einem leicht bis locker bewölkten Himmel. Mit 14 bis 16 Grad bleibt es herbstlich kühl. Der Wind ist anfangs noch böig aus südwestlichen Richtungen unterwegs und lässt im Tagesverlauf nach.
Auch am Montag setzt sich das ruhige und freundliche Wetter fort. Nach der Auflösung von lokalen Frühnebelfeldern zeigt sich die Sonne von einem locker bewölkten Himmel. Es bleibt trocken und mit 16 bis 19 Grad wird es etwas milder. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus Südwest.
Dienstagvormittag ist es vielfach noch leicht bis locker bewölkt und trocken. Im Nachmittagsverlauf kommen von Westen her dichtere Wolkenfelder aufgezogen, die etwas Regen bringen. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 16 und 19 Grad. Der Wind kommt auch weiterhin aus Südwest und ist schwach bis mäßig.

Hinweis: Durch Nässe und Laub können die Straßen im Land rutschig sein. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren