AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 74  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 671  |  Gestern: 3546  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4587087  |  Seitenaufrufe: 91159732
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 28.07.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 27.02. 08:19 bis 01.08.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2532)

"Zunehmend stark bewölkt, Schauer und Regen."

Der Blick auf Sasmtag den 28. Juli 2012

Teilweise kräftige Schauer und Gewitter zogen in der Nacht über Mecklenburg, am Morgen auch über Vorpommern. Am Tag stellte sich die Wetterlage langsam um. So kam es im Zuge des raschen Voranschreitens der Kaltluft nicht mehr zu den erwarteten kräftigen Unwettern. Diese bildeten sich am Nachmittag über Polen, wo auch der größte Teil der Hitze hingezogen ist. Über Mecklenburg-Vorpommern wechselten sich Sonne und Wolken ab. Dazu gab es einzelne Schauer und Gewitter. Mit 22 bis 28 Grad wurde es nicht mehr ganz so heiß, wie in den vergangenen Tagen. Am Nachmittag ging von Westen her mit Winddrehung auf West die Temperatur spürbar zurück. Der Wind kam anfangs aus südlichen Richtungen, war teilweise stürmisch und drehte zum Nachmittag allgemein auf West. Zum Abend ließ er nach.

Die aktuelle Wetterlage

Deutschland wird am Sonntag von mehreren Tiefdruckgebieten umkreist. Die Kaltfront eines Tiefs über Schottland wird dabei mit Schauern, Gewittern und Regen über Deutschland hinwegziehen. Zeitgleich fließt deutlich kühlere Meeresluft nach Deutschland.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 1. August 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 29.07.2012
Am Abend sind noch dichtere Wolkenfelder über Mecklenburg-Vorpommern unterwegs. Im Laufe der Nacht klart der Himmel vorübergehend auf. Lokal können sich Nebelfelder ausbreiten. Bis zum Sonnenaufgang geht die Temperatur auf 15 bis 11 Grad zurück. Dabei weht ein mäßiger, zum Morgen schwacher Wind aus nordwestlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 29.07.2012
Nach der Auflösung von Frühnebelfeldern zeigt sich am Sonntagvormittag die Sonne von einem locker, zunehmend stark bewölkten Himmel. Im Verlauf des Vormittags kommen aus Süden und Südwesten dichte Wolken auf, die den ersten Regen in den südlichen und westlichen Landesteilen bringen. Bis zum frühen Nachmittag breiten sich die Wolken auch bis nach Rügen und an die Ostsee aus. Dabei fällt zeitweise Regen, der lokal auch kräftiger ausfallen kann. Die Temperatur erreicht vor dem Regen 17 bis 20 Grad in Mecklenburg und 18 bis 22 Grad in Vorpommern. Der Wind ist schwach, zeitweise mäßig und kommt aus nördlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Auch die neue Woche startet am Montag mit einem freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Mittags und nachmittags bilden sich Schauer und Gewitter. Die Temperatur erreicht am Nachmittag Höchstwerte zwischen 18 und 21 Grad. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus anfänglich südlichen Richtungen und dreht zum Nachmittag auf Südwest. In Gewitternähe kann es ein paar kräftigere Böen geben.
Am Dienstag, dem letzten Tag des Julis, zeigt sich die Sonne von einem meist locker bewölkten Himmel. Es gibt nochmals Schauer und GEwitter. Mit 18 bis 21 Grad bleibt es kühl. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus Südwest bis West.
Der neue Monat August zeigt am Mittwoch wieder sommerliche Ambitionen. Bei einem freundlichen Mix aus Sonne und Wolken bleibt es trocken. Der Wind ist meist schwach bis mäßig, kommt aus südlichen Richtungen und lässt die Temperatur am Nachmittag auf 22 bis 25 Grad ansteigen.

Hinweis: Am Sonntag kann in Verbindung mit Regen lokal Aquaplaning auftreten. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren