Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 93  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 880  |  Gestern: 1694  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4356062  |  Seitenaufrufe: 83789759
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 19.07.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 19.07. 20:00 bis 23.07.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2524)

"Sonne, Wolken und ein paar Schauer."

Der Blick auf Donnerstag den 19. Juli 2012

Dichte Wolken hingen heute über Mecklenburg-Vorpommern. Diese brachten immer wieder Regenschauer und Gewitter. Die Sonne zeigte sich nur selten. Mit 18 bis 19 Grad war es weiterhin kühl. Der Wind frischte im Tagesverlauf böig auf und kam aus westlichen bis südwestlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Wie in den letzten Tagen schon, wird auch am Freitag ein Tief mit Kern über Südskandinavien für wechselhaftes Schauerwetter im Norden Deutschlands sorgen. Der Süden gelangt erneut in den Bereich eines Hochs mit Zentrum über Tschechien, dass sich mit einer Hochdruckzone, die sich von den Azoren über Spanien bis nach Frankreich erstreckt, verbindet. Am Nachmittag macht sich allerdings im Westen ein neues Tief mit Kern über Belgien bemerkbar. Es wird polare Kaltluft über den Nordatlantik nach Mitteleuropa gelenkt.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Montag den 23. Juli 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 20.07.2012
Abends ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern noch stark bewölkt und es gibt weitere Schauer, die von Westen her aber langsam nachlassen. Nachts lockert die Wolkendecke mehr und mehr auf. Es gibt nur noch selten Schauer. Bei einem mäßigen bis frischen und teilweise stark böigen West- bis Südwestwind geht die Temperatur bis zum Sonnenaufgang auf Werte zwischen 14 und 10 Grad zurück. Zum Morgen hin lässt der Wind nach.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 20.07.2012
Am Freitagvormittag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist leicht bis locker bewölkt. Nur selten gibt es Schauer. Mittags und nachmittags bilden sich Quellwolken, die einzelne Schauer bringen. Die Sonne zeigt sich aber auch. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 17 bis 19 Grad. Etwas kühler bleibt es an den Westküsten des Landes im Bereich des Seewindes. Der Wind kommt mäßig, an der Küste anfangs noch frisch aus westlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Das Wochenende sieht erst einmal gar nicht so schlecht aus. Am Samstag ist der Himmel leicht bis locker bewölkt. Vor allem in den Nachmittagsstunden können sich einzelne Schauer und kurze Gewitter entwickeln. Diese werden aber nur vereinzelt auftreten. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 17 bis 19 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen unterwegs.
Der Sonntag scheint dann seinem Namen alle Ehre zu machen. Neben ein paar Wolkenfeldern, die im Tagesverlauf durchziehen, zeigt sich die Sonne und es bleibt weitestgehend trocken. Bei einem schwachen bis mäßigen Nordwestwind steigt die Temperatur auf 17 bis 19 Grad an.
Der Sommer meldet sich zu Beginn der neuen Woche zurück. Schon am Montag zeigt sich die Sonne von einem wolkigen Himmel. Die Temperatur erreicht im Tagesverlauf 21 bis 23 Grad. An den Küsten wird es mit 18 bis 20 Grad auch wärmer als in den vergangenen Tagen. Der Wind ist schwach bis mäßig und kommt aus Südwest.

Hinweis: In der kommenden Nacht kann es in Verbindung mit Regenschauern zu Aquaplaning kommen. Am Frreitag treten einzelne Schauer auf. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren