AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 205  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2171  |  Gestern: 3837  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4524463  |  Seitenaufrufe: 89099375
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 25.06.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 25.06. 20:00 bis 29.06.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2501)

"Kühles und windiges Wetter."

Der Blick auf Montag den 25. Juni 2012

Eher herbstlich mutete der heutige Tag an. Dichte Wolken, kurze sonnige Abschnitte, Wind, Schauer und einzelne Gewitter wechselten sich ab. Die Temperatur stieg am Nachmittag auf 15 bis 17 Grad. Der Wind kam mit kräftigen Böen aus westlichen Richtungen. In Schauernähe waren auch einzelne stürmische Böen dabei.

Die aktuelle Wetterlage

Das Tief, das uns heute windiges Schauerwetter brachte, verlagert sich bis zum Dienstag von Südskandinavien ins Baltikum. Dabei wird auf der Rückseite des Tiefs in den Norden Deutschlands kühle Meeresluft geführt. Die Mitte und der Süden gelangen zunehmend in den Einflussbereich einer Hochdruckzone, die sich von Frankreich über die Alpen bis zum Balkan erstreckt. Von Frankreich setzt sich im Süden Deutschlands zunehmend wärmere Luft durch.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Freitag den 29. Juni 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 26.06.2012
In den Abendstunden ziehen noch Schauer über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Lokal können diese auch kräftiger ausfallen. In der Nacht trocknet es vorübergehend ab. Es bleibt aber meist stark bewölkt mit wenigen Auflockerungen. Bis zum Morgen geht die Temperatur auf 13 bis 11 Grad zurück. Dabei weht ein mäßiger bis frischer, in Böen auch starker Wind aus westlichen Richtungen. An der Küste sind noch einzelne stürmische Böen möglich.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 26.06.2012
Am Dienstagvormittag ist der Himmel überwiegend stark bewölkt. Dabei kann es noch ein paar wenige Regentropfen geben. Mittags und nachmittags lockert die Wolkendecke stärker auf. Es gibt kaum noch Schauer. Bei einem allmählich nachlassenden westlichen Wind, der aber weiterhin stark böig ist, werden am Nachmittag Höchstwerte zwischen 15 und 17 Grad erreicht.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Die Unsicherheit beim Wetter am Mittwoch bleibt nach wie vor. Derzeit scheint sich das Wetter zum Besseren zu wenden. Bei einem Mix aus Sonne und Wolken bilden sich nachmittags ein paar Schauer. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden 16 bis 18 Grad entlang der Küste und 18 bis 21 Grad im Landesinneren. Der Wind ist am Vormittag noch mäßig und leicht böig aus westlichen Richtungen unterwegs, lässt zum Nachmittag und Abend aber spürbar nach.
Donnerstag starten wir nach der Auflösung von Frühnebelfeldern mit Sonne in den Tag. Im Laufe des Tages bilden sich Quellwolken, die hier und da einzelne, lokal auch kräftigere Schauer bringen. Mit 17 bis 20 Grad an der Küste und 20 bis 23 Grad im Binnenland nähern wir uns langsam dem Sommer. Der Wind ist schwach und dreht von West bis Nordwest auf Ost.
Der Sommer hält am Freitag bei uns Einzug. Am Vormittag ist es vielfach locker bewölkt. Mittags und nachmittags können sich in der teilweise schwülwarmen Luft Schauer und Gewitter entwickeln. Diese werden zwar nicht jeden treffen, aber können durchaus kräftiger ausfallen. Die Temperatur steigt auf 21 bis 25 Grad an den Stränden des Landes und 24 bis 28 Grad im Binnenland. Der Wind kommt anfangs leicht böig aus Südost bis Süd und dreht mit Durchzug der Schauer und Gewitter aus Südwest bis West. In Gewitternähe sind stürmische Böen möglich.

Hinweis: Am Dienstag sind noch kräftigere Böen unterwegs. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren