AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 208  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 862  |  Gestern: 3830  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4490618  |  Seitenaufrufe: 88251112
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 19.05.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 19.05. 20:00 bis 23.05.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2465)

"Freundlich, trocken und sommerlich warm."

Der Blick auf Samstag den 19. Mai 2012

Der heutige Samstag begann mit ein paar Regenschauern, die aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt nach Mecklenburg zogen. Diese verabschiedeten sich am Vormittag auf die Ostsee. Nachfolgend war der Himmel leicht bis locker bewölkt. Am Nachmittag bildeten sich vor allem über der Müritzregion und dem Landkreis Rostock Schauer, die nach Nordosten zogen. Diese waren zwar nur vereinzelt aber lokal auch kräftiger. Der Wind drehte im Tagesverlauf von Südost auf Ost bis Nordost. Dabei wurden an der Küste 13 bis 18 Grad erreicht. Im Binnenland stieg die Temperatur auf 21 bis 24 Grad an.

Die aktuelle Wetterlage

Ein kräftiges Hoch erstreckt sich von Nordwestrussland über das Baltikum bis nach Deutschland. Ihm gegenüber steht ein Tief mit Kern über Frankreich und ein kleines Tief über Bayern. In einer südlichen bis südöstlichen Luftströmung gelangt sehr warme und feuchte Luft aus dem östlichen Mittelmeerraum nach Deutschland, in der sich besonders am Nachmittag Schauer und Gewitter entwickeln können.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 23. Mai 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 20.05.2012
Am Abend ziehen noch einzelne Schauer über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Diese lösen sich größten Teils auf. Nur entlang der Küste können sich vereinzelt in der Nacht noch Schauer entladen. Sonst ist der Himmel leicht bewölkt und es bleibt trocken. Lokal bilden sich Frühnebelfelder. Die Temperatur sinkt bis zum Morgen auf milde 11 bis 9 Grad. Der Wind ist schwach, zeitweise mäßig und kommt aus Südost bis Ost.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 20.05.2012
Am Sonntagmorgen lösen sich die Nebelfelder der Nacht rasch auf. Im Tagesverlauf ist der Himmel leicht bis locker bewölkt und es bleibt trocken. Ein ganz geringes Schauerrisiko besteht zwischen der Elbe und der Lübecker Bucht. Hier kann es ein paar kurze Schauer am Nachmittag geben. Die Temperatur erreicht 14 bis 18 Grad an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind und 21 bis 25 Grad im Binnenland. Im Südosten kann die Temperatur teilweise bis auf 27 Grad ansteigen. Dabei weht ein schwacher, zunehmend mäßiger Wind aus östlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Montagvormittag starten wir mit einem leicht bewölkten Himmel in den Tag. Im Laufe der Mittags- und Nachmittagsstunden bilden sich dickere Quellwolken, die am Nachmittag Schauer und Gewitter bringen. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 21 Grad in Nordwestmecklenburg und 27 Grad in Penkun. An der Küste bleibt es mit auflandigem Wind etwas kühler. Der Wind dreht von Ost auf Nordost und ist meist mäßig, in Gewitternähe böig auffrischend, unterwegs.
Am Dienstagvormittag ist der Himmel locker bewölkt. Im Laufe des Nachmittags bilden sich vor allem im Landesinneren Schauer und Gewitter. Entlang der Küste bleibt es trocken. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden 21 bis 27 Grad. Nur im Bereich des Seewindes bleibt es mit 13 bis 18 Grad kühler. Der Wind kommt aus Nordost und ist teilweise böig.
Kühler aber auch freundlicher wird der Mittwoch. Nur noch wenige Wolken zeigen sich am Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 15 bis 21 Grad. Der Wind kommt teilweise sehr böig aus nordöstlichen Richtungen.

Hinweis: In den Morgenstunden können sich lokal Nebelfelder ausbreiten. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren