Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 119  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1222  |  Gestern: 1513  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4354710  |  Seitenaufrufe: 83715240
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 18.05.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 18.05. 20:00 bis 22.05.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2464)

"Freundlich und sonnig, am Nachmittag einzelne Wärmegewitter."

Der Blick auf Freitag den 18. Mai 2012

Der heutige Brückenfreitag zeigte sich, abgesehen davon, dass sich die Sonne zeitweise hinter dichteren Schleierwolken versteckte, freundlich und trocken. Die Temperatur stieg am Nachmittag auf 15 bis knapp 18 Grad an. Nur im Bereich des Seewindes war es mit 11 bis 14 Grad etwas kühler. Der Wind kam schwach bis mäßig, am späten Nachmittag leicht böig aus Südost bis Ost.

Die aktuelle Wetterlage

Zwischen einer Hochdruckzone, die sich von Italien bis nach Skandinavien erstreckt, und Tiefs westlich und südliche Frankreichs wird zunehmend warme Luft aus Nordafrika nach Norden geführt. Diese Luftmasse wird über dem Mittelmeer mit Feuchtigkeit angereichert, so dass sich in teilweise schwül-warmer Luft Schauer und Gewitter entwickeln.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Dienstag den 22. Mai 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 19.05.2012
Am Samstagvormittag sind über Mecklenburg-Vorpommern noch lockere Wolkenfelder unterwegs, die vor allem über Mecklenburg kurze Schauer bringen. Mittags lockert die Wolkendecke landesweit auf. Im Laufe der Mittagsstunden bilden sich ein paar Quellwolken, die über Mecklenburg und zwischen dem Darß und der Müritz ein paar Schauer und kurze Gewitter bringen können. Es wird nicht jeden treffen. Trocken bleibt es voraussichtlich zwischen Rügen, Usedom und dem Randowbruch. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 19 bis 22 Grad. Etwas kühler bleibt es an den Ostküsten von Rügen und Usedom. Hier lässt der Seewind die Temperatur kaum über 17 Grad ansteigen. Der Wind ist allgemein schwach aus Süd bis Südost unterwegs. An der Küste kann sich nachmittags eine leichte Seebrise einstellen. In Gewitternähe muss mit einzelnen kräftigen Böen gerechnet werden.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 19.05.2012
Am Samstagvormittag zeigt sich die Sonne von einem wolkenlosen bis leicht bewölkten Himmel. Im Laufe der Mittagsstunden bilden sich ein paar Quellwolken, die über Mecklenburg und zwischen dem Darß und der Müritz ein paar Schauer und kurze Gewitter bringen können. Es wird nicht jeden treffen. Trocken bleibt es voraussichtlich zwischen Rügen, Usedom und dem Randowbruch. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 19 bis 22 Grad. Etwas kühler bleibt es an den Ostküsten von Rügen und Usedom. Hier lässt der Seewind die Temperatur kaum über 17 Grad ansteigen. Der Wind ist allgemein schwach aus Süd bis Südost unterwegs. An der Küste kann sich nachmittags eine leichte Seebrise einstellen. In Gewitternähe muss mit einzelnen kräftigen Böen gerechnet werden.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Sonntagmorgen lösen sich Nebelfelder der Nacht rasch auf. Am Tag scheint die Sonne von einem meist leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden 21 bis 24, im Randowbruch bis 25 Grad. Kühler bleibt es an den Ostküsten des Landes. Hier werden 12 bis 17 Grad erreicht. Der Wind ist schwach, zeitweise mäßig und kommt aus östlichen Richtungen.
Am Montag setzt sich das freundliche und vielfach sonnige Wetter fort. Am Nachmittag können sich einzelne schwache Schauer entwickeln, die bleiben aber eher die Ausnahme. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 21 Grad an der Mecklenburger Bucht, 25 Grad an der Müritz und in Vorpommern und im Randowbruch 27, teilweise 28 Grad. Dabei weht ein mäßiger östlicher Wind.
In der Nacht auf Dienstag ziehen Schauer und Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Am Dienstag selbst ist der Himmel wechselnd wolkig. Am Nachmittag können sich einzelne teilweise kräftige Schauer und Gewitter entwickeln. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden 22 bis 26, im Südosten bis 28 Grad. Abgesehen von Schauer- und Gewitterböen ist der Wind schwach, zeitweise mäßig und kommt aus Ost bis Nordost. Dabei bleibt es an den Küsten mit auflandigem Wind etwas kühler.

Hinweis: Am Samstagmorgen muss streckenweise mit Reifglätte gerechnet werden. In Schauern und Gewittern muss Aquaplaning gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren