Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 80  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 578  |  Gestern: 1694  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4355760  |  Seitenaufrufe: 83768158
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Deutschland 06.05.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Deutschlandwettervorhersage

Das Wetter am Sonntag den 6. Mai 2012

In der Mitte und im Süden teilweise Regen, Schauer und Gewitter, im Norden trocken.

Über dem Norden Deutschlands macht sich heute leichter Zwischenhocheinfluss bemerkbar. Der Süden und die Mitte Deutschlands werden dagegen von Tiefdruckgebieten über Benelux und Tschechien beeinflusst. Letzteres lenkt nochmals mildere Luft in den Osten Bayerns. Sonst strömt polare Kaltluft bis nach Deutschland.

Letzter Regen fällt am Morgen noch über Nordbrandenburg und Vorpommern. Über Nordrhein-Westfalen, dem Saarland, Hessen und Baden-Württemberg gibt es am Vormittag neuen Regen. Erste Schauer und Gewitter treten im Osten Bayerns und in Thüringen auf. Im Norden Deutschlands ist der Himmel leicht bis locker bewölkt. Während sich am Nachmittag zwischen der Ems und dem Oderhaff die Sonne zeitweise zeigt, gibt es in der Mitte und im Süden Schauer, Gewitter und zwischen dem Rheinland und Bayern immer wieder Regen. Im Regen steigt die Temperatur auf 7 bis 10 Grad an. Sonst werden 11 bis 15, im Südosten und am Oberrhein bis zu 17 Grad erreicht. An den Küsten von Nord- und Ostsee bleibt es im Bereich des Seewindes etwas kühler. Der Wind ist schwach, kommt im Norden aus nördlichen Richtungen, im Süden aus Südwest.

Deutschlandkarte Deutschlandkarte
Wetterkarte, Temperaturen und Wind Deutschland 06.05.2012.

Die Aussichten bis Montag den 7. Mai 2012

Am Abend und in der Nacht verlagert sich der Regen unter Abschwächung in den Norden und Osten Deutschlands, wobei er sich bis zum Morgen über Niedersachsen und Schleswig-Holstein halten kann. Sonst lockert die Wolkendecke auf und es kann sich Nebel ausbreiten. Bei einem schwachen, im Osten und Norden aus Nord bis Ost, im Westen und Süden aus Nordwest bis West kommenden Wind geht die Temperatur auf 7 bis 0 Grad zurück. Vereinzelt muss mit Bodenfrost gerechnet werden.

Am Montagvormittag kann es über der Nordhälfte noch etwas Regen geben. Mittags und nachmittags setzt sich hier die Sonne durch. Sonst starten wir nach Nebelauflösung mit Sonne und ein paar Wolken in den Tag. Am Nachmittag bilden sich im Osten, Süden und äußersten Westen ein paar Schauer. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden 9 bis 14 Grad im Norden und Nordwesten. Sonst werden 15 bis 18 Grad erreicht. Der Wind ist schwach und kommt aus Nord bis Ost.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren