Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 207  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1866  |  Gestern: 3984  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4367753  |  Seitenaufrufe: 84151589
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 28.04.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 28.04. 20:00 bis 02.05.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2444)

"Freundlich und trocken."

Der Blick auf Samstag den 28. April 2012

Am frühen Morgen sah es noch nicht so aus, wie der Tag dann tatsächlich geendet hat. Aber eins nach dem Anderen. Am Morgen und Vormittag zogen noch dichte Wolken über Mecklenburg-Vorpommern hinweg, die Regen brachten. Der Regen zog schneller als erwartet nach Norden ab. Während die letzten Regentropfen noch über dem nordwestlichen Mecklenburg fielen, lockerte die Wolkendecke über den südlichen Landesteilen auf. Dieser Trend setzte sich bis zum Nachmittag landesweit durch, so dass am späten Nachmittag die Sonne überall zum Vorschein kam. Temperaturgegensätze waren heute das große Thema. Während an der Ostseeküste im Verlaufe des Tages der Wind allgemein auf Nordost bis Nord drehte und hier die Jacken bei 8 bis 12 Grad schon fast als Kälteschutz dienten, stieg die Temperatur im Landesinneren verbreitet auf 20 bis 26 Grad. Noch wärmer wurde es zwischen der Seenplatte und dem Randowbruch mit Werten zwischen 26 und 30 Grad. Der höchste Wert des Tages wurde dabei in Penkun mit 30 Grad zwischen 16 und 17 Uhr erreicht. Zeitgleich blieb es am Kap Arkona mit 8,5 Grad sehr kühl. Der Wind kam im Binnenland aus Südost bis Ost und blieb schwach. An der Küste drehte er auf Nordost bis Nord und lebte im Tagesverlauf auf.

Die aktuelle Wetterlage

Ein kleines Tief bildet sich im Tagesverlauf am Rande eines kräftigen Tiefdruckgebietes mit Kern über der Biskaya. Dieses kleine Tief wird am Nachmittag und Abend über Deutschland hinweg ziehen. Im Vorfeld wird nochmals sehr milde Luft aus dem Mittelmeerraum nach Norden geführt. Nur der Norden Deutschlands verbleibt im Bereich kühlerer Luft aus Skandinavien.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 2. Mai 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 29.04.2012
In der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern überwiegend sternenklar oder leicht bewölkt und es bleibt trocken. In den Morgenstunden kann sich vor allem im Binnenland Nebel ausbreiten. Sonst bleibt es trocken. Die Temperatur geht auf milde 13 bis 10 Grad im äußersten Osten und Südosten des Landes zurück. Sonst werden 9 bis 7 Grad als Tiefstwerte erreicht. Der Wind kommt dabei schwach, zunehmend mäßig aus Nordost bis Ost. An der Küste ist er zum Morgen schon recht lebhaft.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 29.04.2012
Am Sonntag zeigt sich der Himmel leicht bewölkt, wobei im Tagesverlauf ein paar dichtere Schleierwolken die Sonne milchig erscheinen lassen. Es bleibt aber trocken. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 8 bis 13 Grad entlang der Küste mit auflandigem Wind. Im Landesinneren sieht es schon wärmer aus. Zwischen Wismar und Greifswald steigt die Temperatur auf 13 bis 16 Grad. Sommerlich wird es zwischen der Elbe, der Müritz und dem Randowbruch. Hier steigt die Temperatur auf 20 bis 26 Grad an. Vielleicht wird es Richtung Oder noch ein bisschen wärmer. Der Wind kommt im Binnenland schwach bis mäßig aus Nordost bis Ost. Mit jedem Kilometer Richtung Küste wird er stärker. An der Küste kommt er frisch aus Nordost und erreicht stürmische Böen. Auf der freien Ostsee kann es auch einzelne Sturmböen geben.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Wechselnd wolkig startet der Montag. Immer wieder ziehen ein paar lockere Wolkenfelder am Himmel entlang. Es bleibt aber weitestgehend trocken. Die Temperatur steigt am Nachmittag auf 8 bis 12 Grad an der Küste und 14 bis 18 Grad im Binnenland. Der Wind ist nur noch schwach bis mäßig und kommt aus Nordwest bis Nord.
Mehr Sonne als Wolken gibt es am Dienstag. Es bleibt auch weiterhin trocken. Allerdings steigt die Temperatur am Nachmittag nur noch auf maximal 17 Grad im Landesinneren und 8 bis 13 Grad an der Küste. Der Wind kommt mäßig und böig aus Nordost bis Ost.
Auch der Mittwoch bleibt freundlich. Bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken bleibt es trocken. Der mäßige Nordostwind lässt allerdings an der Küste kaum mehr als 10 Grad zu. Abseits der Küste wird es mit 15 bis 20 Grad deutlich milder.

Hinweis: In den Morgenstunden kann sich Nebel mit Sichtweiten unter 100 Metern bilden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren