Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 225  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1948  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4359949  |  Seitenaufrufe: 83971669
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 26.04.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 26.04. 20:00 bis 30.04.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2443)

"Wechselnd wolkig, zum Abend einsetzender Regen."

Der Blick auf Donnerstag den 26. April 2012

Dichte Wolken mit etwas Regen und Regenschauern im Gepäck zogen bereits am Vormittag über Mecklenburg. Über Vorpommern zeigte sich noch die Sonne. Auch hier zogen am Nachmittag dichte Wolken über den Himmel und brachten Schauer. Am Abend zeigte sich als Ausgleich über Mecklenburg die untergehende Sonne. Die Temperatur erreichte am Tag 13 Grad entlang der Küste und 14 bis 18 Grad im Landesinneren. Über den südöstlichen Landesteilen schaffte es die Sonne die Luft auf 21 Grad zu erwärmen. Der Wind kam mäßig aus südwestlichen Richtungen. Er ließ zum Abend hin nach.

Die aktuelle Wetterlage

Die Wetterlage macht derzeit eine hundertprozentig genaue Wettervorhersage unmöglich. Ein Tief mit Kern über England verlagert sich am Freitag über die Nordsee nach Südnorwegen. Auf dessen Rückseite fließt auch weiterhin kalte Luft polaren Ursprungs nach Westeuropa. Im Tagesverlauf bildet sich über dem Süden Deutschlands ein neues Tief. Dieses führt sehr warme und feuchte Mittelmeerluft nach Norden, deren Hauptteil allerdings über Polen nach Norden fließt. Ein Teil dieser Warmluft erreicht auch den Osten Deutschlands. Am Abend bildet sich quer über Deutschland eine Luftmassengrenze, welche die Warmluft von der polaren Kaltluft trennt. Folge ist ein schmales Regenband, das über Deutschland entsteht. Die genaue Lage ist aber noch nicht ganz abzuschätzen.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Montag den 30. April 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 27.04.2012
Am Abend und in der Nacht ziehen noch lockere Wolkenfelder über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Dabei kann es vereinzelt noch ein paar Schauer geben. Zum Morgen dürfte es landesweit trocken bleiben. Wo der Himmel länger aufklart, kann sich dichter Nebel bilden. Die Nacht verläuft mit Tiefstwerten zwischen 10 und 8 Grad recht mild. Der Wind ist schwach, an der Küste zeitweise mäßig und kommt aus südwestlichen bis südlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 27.04.2012
Freitagvormittag ziehen noch dichtere Wolkenfelder über unser Land. Der Nebel der Nacht löst sich recht schnell auf. Im Tagesverlauf bekommen die Wolken immer mehr Lücken, so dass sich die Sonne zeigt. Schauer können nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Am späten Nachmittag bildet sich die Luftmassengrenze auch über Mecklenburg-Vorpommern. Derzeit sieht es so aus, als ob am frühen Abend zwischen der Elbe und der Mecklenburger Bucht Schauer und Regen möglich sind. Vielleicht gibt es auch kurze Gewitter. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden 12 bis 15 Grad entlang der Ostseeküste. Abseits der Küsten wird es mit 17 bis 19 Grad frühlingshaft mild. Am wärmsten mit bis zu 22 Grad wird es im Randowbruch. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus Südwest. Zum Abend frischt er etwas auf.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Unsicherheiten bei der Prognose für Samstag bestehen in der Lage der Luftmassengrenze. Sie scheint sich über Mecklenburg aufzuhalten. Dabei fällt gelegentlich noch Regen, der zum Nachmittag hin nachlässt. Über Vorpommern könnte der Samstag trocken verlaufen. Die Sonne zeigt sich immer mal wieder. Die Temperatur erreicht unter den Regenwolken gerade einmal 10 bis 14 Grad. Mit Hilfe der Sonne werden 15 bis 19 Grad erreicht. Der Wind kommt aus nördlichen Richtungen und ist meist mäßig und böig unterwegs. Aufgrund des nördlichen Windes und der relativ kühlen Ostsee werden entlang der Küste nur 7 bis 11 Grad erreicht.
Am Sonntag stabilisiert sich die Wetterlage auch über Mecklenburg-Vorpommern. So ziehen im Tagesverlauf ein paar dichtere Wolkenfelder über unser Land. Diese bringen aber keine Niederschläge. Zwischendurch zeigt sich auch die Sonne. Bei einem mäßigen bis frischen nordöstlichen Wind erreicht die Temperatur an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind 7 bis 11 Grad. Abseits des Seewindes werden 12 bis 17 Grad erreicht.
Ab Montag zeigt sich die Sonne von einem leicht bis locker bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 7 bis 14 Grad zwischen der Küste und den nördlichen Landesteilen. In den südlichen Landesteilen wird es mit 15 bis 18 Grad noch etwas milder. Der Wind kommt weiterhin böig aus Nordost.

Hinweis: In den Morgenstunden kann sich Nebel mit Sichtweiten unter 100 Metern bilden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren