AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 204  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3700  |  Gestern: 3012  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4489626  |  Seitenaufrufe: 88234310
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 03.04.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 03.04. 20:00 bis 07.04.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2420)

"Stark bewölkt und Regen, entlang der Küste etwas Sonne."

Der Blick auf Dienstag den 3. April 2012

Der heutige Tag zeigte sich in Mecklenburg-Vorpommern eher herbstlich bis winterlich - teilweise Schneefall am Morgen im Südwesten des Landes, am Tag Schneeregen und Regen, nur auf Rügen und Usedom am Vormittag noch etwas Sonne. Die Temperatur erreicht am Tag Höchstwerte zwischen 4 und 7 Grad. Am Nachmittag ging sie sogar ein Stück nach unten. Der Wind war schwach bis mäßig aus nordöstlichen Richtungen unterwegs.

Die aktuelle Wetterlage

In der Nacht auf Mittwoch bildet sich über Sachsen ein Tief, dessen Front mit teilweise kräftigen Regen von Südwest nach Nordost über Deutschland zieht. Die Front trennt milde Mittelmeerluft von polarer Kaltluft.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Samstag den 7. April 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 04.04.2012
In der kommenden Nacht bleibt der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist stark bewölkt. Nur vereinzelt, vor allem in den südlichen Landesteilen, lockert die Wolkendecke kurzzeitig auf. Immer wieder muss mit Nieselregen und Schneeregen gerechnet werden. Die Temperatur sinkt in den Nachtstunden auf 2 bis -1 Grad ab. Es muss mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden. Der Wind kommt zunehmen mäßig und leicht böig aus nordöstlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 04.04.2012
Am Mittwoch erreicht das Regengebiet vor allem die südlichen Landesteile mit teilweise kräftigeren und länger anhaltenden Regenfällen. Von der Rostocker Heide über das Fischland Darß bis nach Hiddensee und Rügen könnte es trocken bleiben mit ein paar schüchternen Auflockerungen. Am Nachmittag lassen die kräftigen Niederschläge im Süden des Landes nach. Es bleibt aber meist stark bewölkt. Vereinzelt fällt noch Nieselregen, der lokal mit Schnee vermischt sein kann. Vom Fischland Darß über Rügen bis nach Usedom kann die Wolkendecke größere Lücken bekommen, so dass sich hier zeitweise die Sonne zeigt. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 4 bis 5 Grad. Dabei weht ein kräftiger Nordostwind, der entlang der Küste mit einzelnen stürmischen Böen daherkommt.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

An Gründonnerstag setzt sich freundlicheres Wetter durch. Anfänglich dichte Wolken ziehen nach Süden aus Mecklenburg-Vorpommern ab. Die Sonne zeigt sich am Nachmittag von einem leicht bis locker bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht 5 bis 8 Grad. Dabei weht ein mäßiger Nordostwind. Am Karfreitag zeigt sich bis zum Nachmittag die Sonne von einem leicht bis locker bewölkten Himmel. Am Nachmittag kommen von Nordwesten her dichtere Wolken aufgezogen, die erste Schauer bringen. Nach frostigen -3 bis -5 Grad werden am Tag vorfrühlingshafte 10 Grad erreicht. Der Wind dreht auf Südwest und ist meist mäßig. Ungemütlich zeigt sich der Samstag. Immer wieder ziehen dichte Wolken mit Schauern über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Dabei zeigt der April sein volles Repertoire - Schnee-, Regen- und Graupelschauer, kurze Gewitter, zwischendurch auch kurze sonnige Abschnitte und ein stark böiger Nordwestwind. Die Temperatur erreicht am Samstag 7 Grad.

Hinweis: In der Nacht kann es streckenweise Glätte durch überfrierende Nässe geben. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren