AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 193  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 957  |  Gestern: 3837  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4523249  |  Seitenaufrufe: 89065154
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 27.03.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Deutschlandwettervorhersage

Das Wetter am Dienstag den 27. März 2012

Nach Nebelauflösung leicht bewölkt und trocken.

Hoch „Harry“ liegt auch am Dienstag über der Nordsee und sorgt für ruhiges Frühlingswetter mit sehr milden Temperaturen in Deutschland. Da die Luftdruckgegensätze zwischen dem Hoch und Tiefdruckgebieten über Nordskandinavien und dem Nordosten Europas zunehmen, frischt der Wind im Norden Deutschland langsam auf.

Am Dienstag ist der Himmel, nach der Auflösung von Frühnebelfeldern, landesweit heiter. Ein paar Schleierwolken ziehen über Deutschland hinweg, durch die die Sonne aber größten Teils ungehindert scheinen wird. Entlang der Ostseeküste kann sich im Laufe des Tages wieder Seenebel bilden, der lokal auch die küstennahen Regionen erfasst. Die Temperatur erreicht am Nachmittag Höchstwerte zwischen 8 und 11 Grad im Bereich des Seewindes und 14 bis 19 Grad im Landesinneren. In den Ballungszentren und Großstädten unseres Landes sind bis zu 22 Grad möglich. Der Wind ist schwach bis mäßig, an der Nordsee zeitweise böig aus nördlichen bis nordwestlichen Richtungen unterwegs.

Deutschlandkarte Deutschlandkarte
Wetterkarte, Temperaturen und Wind Deutschland 27.03.2012.

Die Aussichten bis Mittwoch den 28. März 2012

In der kommenden Nacht ist der Himmel über Deutschland leicht bewölkt bis sternenklar und es bleibt trocken. Lokal bilden sich Nebelfelder. Die Temperatur sinkt bis zum Sonnenaufgang auf 7 Grad an der Oder und -1 Grad im Alpenvorland. Vor allem im Süden muss mit leichtem Bodenfrost gerechnet werden. Im Süden bleibt der Wind schwach und kommt aus nördlichen Richtungen. Im Norden lebt er langsam auf und dreht auf West bis Nordwest.

Am Mittwoch zeigt sich das Wetter nochmals von seiner schönsten Seite. Nach der Auflösung von Frühnebelfeldern zeigt sich die Sonne von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Es bleibt weiterhin trocken. Die Temperatur erreicht am Nachmittag 14 bis 22 Grad. An den Küsten bleibt es etwas kühler. Der Wind ist im Süden und der Mitte weiterhin schwach und kommt aus Nordwest. Im Norden schwenkt er westliche Richtungen ein und wird vor allem an der Ostsee am Nachmittag mit einzelnen stürmischen Böen übers Wasser und Land fegen.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren