Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 217  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 634  |  Gestern: 1619  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4358635  |  Seitenaufrufe: 83941342
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 26.03.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 26.03. 20:00 bis 30.03.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2412)

"Nach Nebel freundlich und frühlingshaft warm, an der Küste teilweise ganztags Nebel."

Der Blick auf Montag den 26. März 2012

Wie gestern angekündigt, hieß es heute vielerorts Autoscheiben kratzen. Es gab verbreitet leichten Luftfrost. Am Tag wurden wir mit viel Sonnenschein entschädigt, allerdings gesellten sich im Tagesverlauf hohe Schleierwolken hinzu, die sich am Nachmittag teilweise so stark verdichteten, dass die Sonne nur noch zu erahnen war. An der Küste zog am Nachmittag Nebel auf, der sich aber rasch lichtete. Die Temperatur erreichte bei Sonnenschein 16 bis 17 Grad. An der Küste war es mit 7 bis 10 Grad etwas kühler. Der Wind war nur schwach aus westlichen Richtungen unterwegs.

Die aktuelle Wetterlage

Wer ein Barometer zu hause hat und mal leicht darauf klopft, wird merken, dass der Luftdruck anfängt zu sinken. Dies ist auch gleichzeitig der Trend für die kommenden vier Tage. Hoch „Harry“ verlagert sich am Dienstag langsam von der Nordsee auf die britischen Inseln. Damit schwächt sich der Einfluss unseres Frühlingshochs langsam ab. Zu merken wird dies ab Donnerstag sein, wenn Tiefdruckgebiete kühlere und wolkenreichere Luftmassen nach Mecklenburg-Vorpommern schicken.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Freitag den 30. März 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 27.03.2012
Am Abend und in der Nacht können sich wieder ein paar dichte Nebelfelder ausbreiten. Sonst ist der Himmel gering bewölkt oder sternenklar und es bleibt trocken. Die Temperatur geht bis zum Sonnenaufgang auf Werte zwischen 4 Grad unmittelbar an der Küste und 0 Grad im Binnenland zurück. Verbreitet gibt es leichten Bodenfrost. In windgeschützten Lagen kann es leichten Luftfrost bis -2 Grad geben. Auch am Dienstagmorgen heißt es wieder Autoscheiben kratzen. Der Wind lebt vorübergehend auf und ist an der Küste leicht böig. Er kommt überwiegend aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 27.03.2012
Am Dienstagvormittag lösen sich die Nebelfelder der Nacht rasch auf. Am Tag ist es vielfach heiter oder sonnig. Nur ein paar Schleierwolken ziehen am Himmel entlang. Es bleibt aber trocken. Entlang der Küste kann sich vereinzelt wieder Seenebel bilden. Die Temperatur erreicht im Tagesverlauf 7 bis 11 Grad entlang der Küste Mecklenburg-Vorpommerns und 13 bis 17 Grad im Landesinneren. Dabei weht ein schwacher, zeitweise mäßiger Wind aus West bis Nordwest.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Mittwoch zeigt sich über Mecklenburg-Vorpommern nochmals die Sonne von einem wolkenlosen bis leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht am Nachmittag Höchstwerte zwischen 11 und 17 Grad. Am Donnerstag überqueren dichte Wolken Mecklenburg-Vorpommern, die vereinzelt etwas Nieselregen bringen. Die Sonne zeigt sich nur noch selten. Die Temperatur erreicht nur noch Höchstwerte um 10 Grad. Am Freitag ist es wechselnd wolkig und vereinzelt gibt es noch schwache Schauer. Die Temperatur erreicht Höchstwerte um 11 Grad. Der Wind ist an allen Tagen stark böig aus nordwestlichen Richtungen unterwegs.

Hinweis: In der kommenden Nacht können sich lokal Nebelfelder mit Sichtweiten unter 100 Metern ausbreiten. Vereinzelt besteht Glättegefahr durch Reif. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren