AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 211  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1673  |  Gestern: 3743  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4495172  |  Seitenaufrufe: 88330024
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 19.03.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 19.03. 19:00 bis 23.03.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2405)

"Meist stark bewölkt und vereinzelt Schauer."

Der Blick auf Montag den 19. März 2012

Am Vormittag lösten sich letzte Wolken der Nacht über Mecklenburg-Vorpommern auf. Nachfolgend zeigte sich landesweit die Sonne, bevor mittags die nächsten Wolken von Norden her über Mecklenburg-Vorpommern hinwegzogen, die vereinzelt kurze Schauer brachten. Entlang der Küste blieb es größten Teils trocken und teilweise sonnig. Mit 6 bis 10 Grad war es verhältnismäßig kühl. Der Wind kam mäßig bis frisch, am Vormittag auch stark aus westlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Tief „Barbara“ verlagert sich bis Dienstag von der nördlichen Ostsee ins Baltikum. Die vorübergehend einfließende Kaltluft aus dem Polargebiet, wird durch die Ausdehnung eines neuen Hochs über der Bretagne und der damit einsetzenden westlichen Höhenströmung, nach Osten abgedrängt. Reste des Tiefs zeigen sich am Dienstag noch über dem Norden Deutschlands. Hier sind teilweise dichtere Wolkenfelder und etwas Regen unterwegs. Der Wind wird vor allem am Vormittag nochmals deutlich auffrischen.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Freitag den 23. März 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 20.03.2012
Am Abend ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern überwiegend gering bewölkt und es bleibt trocken. Nach Mitternacht ziehen erste dichtere Wolken von Nordwesten her ins Land. Es bleibt aber trocken. Die Temperatur geht bis zum Morgen auf Werte zwischen 3 und 1 Grad zurück. In geschützten Lagen kann es leichten Bodenfrost geben. Der Wind ist vorübergehend mäßig aus westlichen Richtungen unterwegs.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 20.03.2012
Am Dienstag ist kalendarischer Frühlingsanfang. Dieser zeigt sich in Mecklenburg-Vorpommern aber weniger frühlingshaft, eher herbstlich. Es ist meist stark bewölkt mit nur wenig sonnigen Abschnitten und am Nachmittag kann es zwischen Rügen und Usedom ein paar Regenschauer geben. Die Temperatur steigt auf 7 Grad an der Küste und bis 13 Grad im Landesinneren. Der Wind ist dabei frisch aus westlichen Richtungen unterwegs. An der Küste und auf der freien Ostsee kann es stürmische Böen geben. Zum späten Nachmittag lässt der Wind allmählich nach.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Deutlich weniger Wind und mehr Sonne werden den Mittwoch bestimmen. Die Wolken des Vormittag lösen sich nach und nach auf, so dass am Nachmittag verbreitet die Sonne scheint. Es bleibt trocken und wird mit Höchstwerten bis 15 Grad milder. Der Wind ist schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen unterwegs. Am Donnerstag und Freitag zeigt sich nach der Auflösung lokaler Frühnebelfelder die Sonne von einem wolkenlosen Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 16 bis 17 Grad an. Der Wind dreht von Nordwest auf Nordost bis Ost und ist schwach. Entlang der Küste bleibt es im Seewindbereich etwas kälter.

Hinweis: In der kommenden Nacht und am Dienstag gibt es vor allem entlang der Küste stürmische Böen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren