Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 234  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 2027  |  Gestern: 3984  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4367914  |  Seitenaufrufe: 84154896
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 18.03.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 18.03. 20:00 bis 22.03.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2404)

"Wechselnd wolkig und windig."

Der Blick auf Sonntag den 18. März 2012

Am Sonntagvormittag hielten sich noch dichte Wolken über Mecklenburg-Vorpommern. Um die Mittagszeit zeigte sich verbreitet kurzzeitig die Sonne, bevor am Nachmittag von Westen her dichte Wolken mit teilweise kräftigen Regenschauern über Mecklenburg-Vorpommern hinwegzogen. Die Temperatur stieg auf 10 Grad entlang der Küste und bis auf 15 Grad im Südosten des Landes. Dabei wehte ein anfangs schwacher, im Tagesverlauf zunehmend mäßiger und leicht böiger Wind, der von Südwest auf West drehte.

Die aktuelle Wetterlage

Das Tief „Barbara“, das uns am Sonntag mit Schauerwetter versorgte, verlagert sich bis Montag zur nördlichen Ostsee. Auf der Rückseite fließt polare Kaltluft ein, die bis weit nach Süden vorankommt. Schon am Montag breitet sich von Westfrankreich ein neues Hoch mit dem Namen „Harry“ nach Mitteleuropa aus. In der nordwestlichen Höhenströmung wird feuchte und kühle Atlantikluft herangeführt, die am Dienstag vor allem in Mecklenburg-Vorpommern für dichte Wolken und etwas Nieselregen sorgt.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Donnerstag den 22. März 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 19.03.2012
Am Abend ziehen letzte Regenschauer auf die Ostsee. In der Nacht lockert die Wolkendecke stärker auf und es bleibt weitestgehend trocken. Die Temperatur geht bis zum Morgen auf 4 bis 1 Grad zurück. Der Wind ist mäßig bis frisch mit einzelnen stürmischen Böen entlang der Küste aus Südwest bis Nordwest unterwegs.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 19.03.2012
Am Montag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern leicht bis locker bewölkt und es bleibt trocken. Bei Werten zwischen 6 Grad an den Westküsten des Landes und 10 Grad Richtung Elbe weht ein mäßiger bis frischer Wind aus westlichen Richtungen. An der Küste sind noch einzelne stürmische Böen unterwegs. Zum Abend lässt der Wind etwas nach.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Dienstag ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern überwiegend stark bewölkt. Die Sonne zeigt sich erst Richtung Nachmittag. Am Tag kann es ein paar wenige Regentropfen geben. Mit Höchstwerten bis 13 Grad wird es wieder etwas milder. Der Wind ist weiterhin stark böig aus westlichen Richtungen unterwegs. Ab Mittwoch setzt sich trockeneres und freundlicheres Wetter durch. Die Sonne zeigt sich vielfach von einem leicht bewölkten Himmel und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt am Mittwoch auf 14 und am Donnerstag bis auf 16 Grad. Der Wind ist am Mittwoch noch böig aus westlichen Richtungen unterwegs. Zum Donnerstag dreht er auf nordwestliche Richtungen und lässt merklich nach.

Hinweis: In der kommenden Nacht und am Montag gibt es vor allem entlang der Küste stürmische Böen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren