AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 223  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 204  |  Gestern: 3106  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4504001  |  Seitenaufrufe: 88519122
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 17.03.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 17.03. 20:00 bis 20.03.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2403)

"Wechselhaftes Schauerwetter, im Osten mild und einzelne Gewitter."

Der Blick auf Samstag den 17. März 2012

Hochnebel und Nebel begleiteten uns in den heutigen Sonntag. Der Hochnebel hielt sich entlang der Küste bis in die Nachmittagsstunden, so dass es hier, entgegen der gestrigen Prognose doch nicht so frühlingshaft und schön wurde. Mittags zeigte sich im Binnenland die Sonne, bevor auch hier am Nachmittag ein Hochnebelfeld durchzog und die Sonne verschwinden ließ. Die Temperatur erreichte je nach Sonnenscheindauer 7 bis 14 Grad. Der Wind war schwach, zeitweise mäßig aus westlichen bis südwestlichen Richtungen unterwegs.

Die aktuelle Wetterlage

Am Sonntag findet über Deutschland ein Luftmassenwechsel statt. Während über dem Osten Deutschlands noch Reste der Warmluft mit Temperaturen zwischen 14 und 20 Grad liegen, kommt im Westen schon deutlich kältere Luft polaren Ursprungs an. Im Westen werden nur noch Temperaturen zwischen 7 und 11 Grad erreicht. Die Luftmassengrenze macht sich mit dichten Wolken und schauerartig verstärkten Regen bemerkbar. Sie gehört zu einem Tief mit Kern über Südskandinavien. Im Vorfeld der Luftmassengrenze können sich in der alten und zunehmend feuchten Warmluft über dem Osten und Südosten Deutschlands Gewitter bilden. Diese werden voraussichtlich in Brandenburg, Sachsen und Südbayern niedergehen.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 21. März 2012

Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Die Nacht auf den 18.03.2012
In der kommenden Nacht breiten sich vor allem über Mecklenburg dichtere Wolken aus. Über Vorpommern zeigen sich noch die Sterne. Hier können allerdings auch ein paar Wolkenfelder durchziehen. In Mecklenburg können im Laufe der Nacht ein paar Schauer für kühles Nass von oben sorgen. Die Temperatur geht im Laufe der Nacht auf 4 bis 3 Grad zurück und steigt zum Morgen wieder an. Der Wind ist schwach, zeitweise mäßig aus südlichen Richtungen unterwegs.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Wetterkarte MV 18.03.2012
Am Sonntagvormittag sind über Mecklenburg bereits dichtere Wolken unterwegs, die etwas Regen bringen können. Über Vorpommern startet der Tag noch freundlich. Hier bilden sich im Tagesverlauf dichtere Quellwolken, die Schauer, im Süden des Landes auch kurze Gewitter bringen. In Mecklenburg ist es am Nachmittag überwiegend stärker bewölkt mit einzelnen Schauern. So, wie die Wolkenverteilung am Tag ist, zeigen sich auch die Temperaturen. In Mecklenburg und an der Küste werden kühle 8 bis 11 Grad erreicht. In Vorpommern steigt die Temperatur nochmals auf 13 bis 16 Grad. Dabei weht ein mäßiger, in Schauernähe auch böiger Wind aus südwestlichen Richtungen.
Wetterkarte Mecklenburg-Vorpommern
Aussichten

Am Montag sind noch ein paar lockere Wolkenfelder unterwegs, die aber keine Niederschläge mehr bringen. Ab Dienstag setzt sich wieder vielfach sonniges Wetter durch. Die Temperatur erreicht am Montag Höchstwerte zwischen 7 und 9, am Dienstag bis 12 und Mittwoch 14 Grad. Der Wind ist am Montag und Dienstag noch böig aus westlichen Richtungen unterwegs und lässt zum Mittwoch nach.

Hinweis: In der kommenden Nacht muss mit Nebel und Sichtweiten unter 100 Metern gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren