AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 208  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1337  |  Gestern: 3837  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4523629  |  Seitenaufrufe: 89075865
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Deutschland 01.03.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Deutschlandwettervorhersage

Das Wetter am Donnerstag den 1. März 2012, meteorologischer Frühlingsanfang

Im Osten trüb und grau, im Westen und Süden sonniger und frühlingshaft mild.

Auch am Donnerstag bleibt Deutschland unter Hochdruckeinfluss. Eine ausgeprägte Hochdruckzone erstreckt sich vom Balkan über Mittel- und Südeuropa bis nach Spanien und zu den Azoren. Dabei wird in den Norden und Osten feuchte und milde Luft gelenkt. Im Süden Deutschlands ist die Luftmasse trockener, so dass hier auch der meiste Sonnenschein zu erwarten ist. Schon am Freitag stellt sie die ruhige Hochdruckwetterlage langsam um. Ein Höhentief verlagert sich von Südskandinavien über die Ostsee nach Polen und führt kühlere Luft nach Osteuropa, die in abgeschwächter Form auch im Osten Deutschlands ankommt.

Deutschlandkarte Deutschlandkarte
Wetterkarte, Temperaturen und Wind Deutschland 01.03.2012.

Während sich von der Nordsee bis an die Oder und bis an den Erzgebirgsrand dichte Wolken halten, aus denen zeitweise etwas Niesel- oder Sprühregen fällt, bildet sich im Westen und Süden dichter Nebel. Hier funkeln auch ein paar Sterne. Die Temperatur geht bis zum Morgen auf Werte zwischen 8 und 4 Grad im Norden und der Mitte Deutschlands und 3 bis -1 Grad im Süden Deutschland zurück. Dabei ist der Wind im Süden und der Mitte schwach, im Norden mäßig aus westlichen Richtungen unterwegs.

Am Donnerstag halten sich in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen noch dichte hochnebelartige Wolkenfelder, aus denen es etwas nieseln kann. Die Sonne zeigt sich nur selten. Vereinzelt bildet sich dichter Nebel. Zwischen der Nordsee und dem Rheinland ist es wechselnd, teils stark bewölkt aber trocken. Südlich des Mains und im Saarland zeigt sich häufig die Sonne von einem leicht bis locker bewölkten Himmel. An der Donau kann sich streckenweise dichter Nebel halten. Die Temperatur erreicht 6 bis 9 Grad im Norden und Nordosten, 10 bis 14 Grad im übrigen Vorhersagegebiet und bis zu 16 Grad entlang des Rheins. Der Wind bleibt im Süden und der Mitte schwach und kommt aus unterschiedlichen Richtungen. Im Norden ist er zunehmend mäßig und an der Ostsee stark böig und kommt aus westlichen Richtungen.

Aussichten bis Freitag den 2. März 2012

Freitagvormittag halten sich noch letzte dichte Wolken im Osten Deutschlands auf. Nachmittags setzt sich zunehmend die Sonne gegen die dichten Wolken durch. Im Westen und Nordwesten ist es wechselnd wolkig und trocken. Im Süden zeigt sich die Sonne, mit ein paar Nebelfeldern an der Donau und am Alpenrand. Der Wind kommt auf Nordost bis Nord und ist meist schwach unterwegs. Dabei werden zwischen der Nordsee, der Oder und dem östlichen Sachsen nur noch 7 bis 9 Grad erreicht. Im Westen wird es mit 10 bis 15, am Rhein und am Bodensee bis 17 Grad noch etwas milder.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren