AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 74  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 660  |  Gestern: 858  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4589716  |  Seitenaufrufe: 91450861
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2012 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 10.01.2012
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 10.01. 20:00 bis 14.01.2012 18:00 Uhr (Nr.: 2338)

"Meist stark bewölkt mit gelegentlichen Nieselregen."

Der Blick auf Dienstag den 10. Januar 2012

Am heutigen Dienstag zeigte sich über Mecklenburg-Vorpommern für längere Zeit die Sonne. Erst am Nachmittag erreichten dichtere Wolkenfelder das Land und verdeckten die Sonne. Die Temperatur stieg am Nachmittag auf 5 bis 7 Grad an. Dabei wehte ein anfangs böiger Westwind, der im Tagesverlauf nachließ.

Die aktuelle Wetterlage

Zwischen kräftigen Tiefdruckgebieten über Grönland und Island sowie einer Hochdruckzone, die sich vom Nordatlantik bis in den Nordwesten Russlands erstreckt, wird milde und feuchte Luft vom Nordatlantik nach Mitteleuropa gelenkt. Auch über Deutschland herrscht ruhiges Hochdruckwetter. Aufgrund der in höheren Luftschichten herangeführten feuchten Luftmassen bildet sich über Deutschland eine Inversionswetterlage, die sich durch Hochnebel, Nebel und Nieselregen auszeichnet. Am Donnerstag könnte dann deutlich kältere Luft aus dem Polargebiet nach Deutschland durchbrechen. Ein Tief verlagert sich über die Nordsee und Südskandinavien nach Osten. In einer kräftigeren Nordströmung wird zusammen mit einem Tief über Nordnorwegen sehr kalte Luft direkt nach Mitteleuropa gelenkt.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Samstag den 14. Januar 2012

kommende Nacht
Die kommende Nacht
In der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist stark bewölkt. Nur noch selten zeigen sich Mond und Sterne. Nach Mitternacht kann es etwas Nieselregen geben. Bis Mitternacht geht die Temperatur auf 4 bis 1 Grad zurück. Zum Morgen steigt sie leicht an. Der Wind ist mäßig und leicht böig aus westlichen Richtungen unterwegs.
kommender Tag
Der kommende Tag
Dichte Wolken bestimmen das Bild am Mittwoch. Aus diesen dichten Wolken, die in allen Schattierungen auftreten, fällt immer wieder etwas Niesel- oder Sprühregen. Bis auf 8 Grad steigt die Temperatur am Nachmittag an. Dabei weht ein mäßiger bis frischer Wind aus westlichen Richtungen, der in Böen an der Küste stürmische Böen erreicht.
Aussichten
Aussichten

Am Donnerstag ziehen immer wieder kräftige Schauer und kurze Gewitter, die zum Abend mit Graupel vermischt sind, über Mecklenburg-Vorpommern. Ab und an zeigt sich auch die Sonne. Die Temperatur erreicht nochmals 8 Grad. Am Freitag ist es wechselnd wolkig und nur noch selten treten Schauer auf, die meist als Graupel- oder Schneeschauer fallen. Die Temperatur erreicht nur noch Werte um 5 Grad. Am Samstag ist es bei viel Sonne und wenig Wolken freundlich. Es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht 2 bis 4 Grad. Am Donnerstag kommt der Wind aus Südwest und erreicht Sturmböen, am Freitag dreht er auf West bis Nordwest und ist noch mit stürmischen Böen unterwegs.Recht kräftig bleibt er auch am Samstag und dreht auf Nordwest bis Nord.

Hinweis: Zur Zeit sind keine Warnungen aktiv. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:19

Tags: Wettervorhersage, Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern, Wetterbericht, Wetterbericht Mecklenburg-Vorpommern, Wetterschau MV, Doberan, Demmin, Güstrow, Hansestadt Greifswald, Hansestadt Rostock, Hansestadt Stralsund, Hansestadt Wismar, Ludwigslust, Müritz, Neubrandenburg, Rügen, Uecker-Randow, Mecklenburger Bucht, Fischland Darß, Hiddensee, Usedom, Schweriner See, Tollensesee, Greifswalder Bodden, Oderhaff, Warnemünde, Landkreis Rostock, Ludwigslust-Parchim, Vorpommern-Rügen, Vorpommern-Greifswald, Mecklenburgische Seenplatte
Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren