Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 80  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1155  |  Gestern: 1694  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4356337  |  Seitenaufrufe: 83821092
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 26.12.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 26.12. 13:00 bis 30.12.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2323)

"Am Dienstag weiterhin stark bewölkt, im Südwesten etwas Sonne."

Der Blick auf Montag den 26. Dezember 2011, 2. Weihnachtstag

Auch am heutigen 2. Weihnachtsfeiertag hielten und halten sich dichte Wolken über Mecklenburg-Vorpommern, aus denen es immer mal wieder etwas nieselt. Die Temperatur hat es immerhin auf 7 bis 11 Grad geschafft. Der Wind ist mäßig, zeitweise frisch aus Südwest unterwegs.

Die aktuelle Wetterlage

Am Montag den 2. Weihnachtsfeiertag sorgte Tief „Quirin“ noch für trübes Wetter vor allem im Norden Deutschlands und brachte in der Nacht auf Montag auch Sturmböen entlang der Küsten von Nord- und Ostsee. „Quirin“ verlagert sich am Montagabend von Nordwegen weiter nach Nordfinnland. Auf seiner Südseite wird sehr milde Luft vom Atlantik nach Mitteleuropa geführt. Ein neues Tief namens „Robert“ sorgt am Dienstag für weitere Vorschübe von milder Atlantikluft nach Mitteleuropa, auch wenn er noch weit westlich der britischen Inseln liegt. Zusammen mit weiteren kräftigen Tiefdruckgebieten über dem Nordmeer und einer ausgeprägten Hochdruckzone, die sich von den Azoren über Mittel- und Südeuropa bis in den Osten Europas erstreckt, verbleibt Deutschland in der Zufuhr milder und feuchter Atlantikluft.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Freitag den 30. Dezember 2011

kommende Nacht
Die kommende Nacht
In der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern meist stark bewölkt. Nur selten gibt es Wolkenlücken, durch die die Sterne zu sehen sind. Vereinzelt gibt es etwas Nieselregen. Die Temperatur sinkt im Laufe der Nacht auf 9 bis 8 Grad ab. Dabei weht ein mäßiger, zeitweise auch frischer Wind aus Südwest.
kommender Tag
Der kommende Tag
Am Dienstag hält sich das stark bewölkte Wetter mit gelegentlichem Nieselregen. Am Nachmittag kann es Richtung Elbe und Elde ein paar schüchterne Auflockerungen geben, durch die die Sonne schaut. Die Temperatur schafft es bis zum Mittag auf Werte zwischen 9 und 10 Grad. Am Nachmittag geht sie um etwa 1 bis 2 Grad zurück. Der Wind ist weiterhin frisch aus Südwest bis West unterwegs, erreicht an der Küste noch stürmische Böen und lässt zum Nachmittag allmählich nach.
Aussichten
Aussichten

Am Mittwoch ist es wechselnd, teils stark bewölkt aber überwiegend trocken und weiterhin mild mit 7 Grad. Donnerstag ist es anfangs freundlich. Am Nachmittag ziehen dichtere Wolken auf, die vor allem in Mecklenburg etwas Regen bringen. Es wird kühler. Die Höchstwerte liegen bei 5 Grad. Am Freitag setzt sich im Tagesverlauf in der Höhe kühlere Luft durch. Diese bewirkt, das Niederschläge teils als Regen und teils als Schnee runterkommen. Am Tag gibt es einem Mix aus Sonne, Wolken und Schauern. Mit Höchstwerten zwischen 2 und 4 Grad kommen wird dem Winter ein Stück näher. Der Wind ist an allen Tagen mäßig bis frisch und böig aus südwestlichen Richtungen unterwegs.

Hinweis: In der Nacht und am Dienstag Rutschgefahr durch nasses Laub auf den Straßen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 27.02.2014 - 08:18

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren