Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 212  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1037  |  Gestern: 1200  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4357419  |  Seitenaufrufe: 83909407
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Deutschland 29.10.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Deutschlandwettervorhersage

Das Wetter am Samstag den 29. Oktober 2011

Nach Nebelauflösung wechselnd wolkig, vereinzelt ganztags neblig-trüb.

Auch weiterhin versucht unser alterndes Hoch „Ulla“ Tiefdruckgebiete vom Nordatlantik am Vorankommen nach Osten zu hindern. Dies gelingt „Ulla“ aber nur noch bedingt. Sie schwächt sich ab. Damit können Tiefdruckgebiete in einer weit nördlich verlaufenden Bahn, über Island nach Nordskandinavien, ziehen. Weiterhin wird sehr milde Luft nach Mitteleuropa geführt. Diese kommt aus dem zentralen Mittelmeerraum und ist mit reichlich Feuchtigkeit angereichert.

Deutschlandkarte Deutschlandkarte
Wetterkarte, Temperaturen und Wind Deutschland 29. Oktober 2011.

Auch am heutigen Samstag starten wir teilweise mit dichten Nebel in den Tag. Dieser kann lokal bis in die Nachmittagsstunden präsent sein. Sonst ist es nach der Auflösung von Nebel hochnebelartig bewölkt oder wolkig. Aus der Hochnebeldecke, die übrig bleibt, kann es Richtung Schleswig-Holstein und entlang des Mittel- und Niederrheins etwas Niesel- oder Sprühregen geben. Es wird recht mild. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 11 Grad am Kap Arkona und 18 Grad Richtung Freiburg. Der Wind ist schwach aus südlichen Richtungen unterwegs. Nur an der Nordsee frischt er etwas auf.

Aussichten bis Sonntag den 30. Oktober 2011

In der kommenden Nacht ist es locker bewölkt. Schnell bilden sich wieder dichte Nebelfelder. Aus Frankreich kommen ein paar dichtere Wolken ins Rheinland gezogen, die etwas Regen mitbringen. Die Tiefstwerte der kommenden Nacht liegen zwischen 10 Grad vom Emsland bis zum Saarland und 0 Grad im Süden und Osten Bayerns. Hier besteht Glättegefahr durch Reif. Der Wind bleibt eine schwache Angelegenheit und kommt aus Süd bis Südwest.

Auch am Sonntag bleibt uns das ruhige Herbstwetter erhalten. Nebel hält sich bis in die Nachmittagsstunden und sorgt für einen novembergrauen Tag. Wo sich der Nebel lichtet, dies besonders im Osten und Südosten, kommt die Sonne zum Vorschein. Im Westen und Nordwesten halten sich zähe Hochnebelfelder, aus denen es immer wieder etwas Niesel- oder Sprühregen gibt. Die Temperatur erreicht im Tagesverlauf 12 bis 17 Grad. Der Wind ist im Süden sehr schwach, sonst schwach und zeitweise mäßig aus südwestlichen Richtungen unterwegs.

Text: Maik Thomaß, 29.10.2011 6:36


Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren