AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 58  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 198  |  Gestern: 3837  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4522490  |  Seitenaufrufe: 89047448
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 17.10.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 17.10. 20:00 bis 21.10.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2256)

"Von Westen her Regen und Sturmböen."

Der Blick auf Montag den 17. Oktober 2011

Auch heute konnten sich die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern nochmals über schönstes Spätherbstwetter mit Sonne und milden 10 bis 13 Grad freuen. Der Wind war nochmals schwach aus südlichen Richtungen unterwegs.

Die aktuelle Wetterlage

Ein Tief namens „Klaus“ liegt derzeit mit seinem Kern südöstlich Islands und verlagert sich bis Dienstagmorgen zur nördlichen Nordsee, wo es am Dienstag verweilen wird. Die erste Front von „Klaus“ wird bereits in den Morgenstunden den Nordwesten Deutschlands mit Regen und dichten Wolken erreicht haben. Am Tag überquert die Front den Norden Deutschlands. Dabei wird der Wind im Norden merklich auffrischen. Zudem gelangt auf der Rückseite des Tiefs deutlich kühlere Luft polaren Ursprungs über die Nordsee nach Deutschland. In dieser können sich in der Nacht auf Mittwoch teilweise kräftige Schauer und Gewitter über der Nordsee bilden.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Freitag den 21. Oktober 2011

kommende Nacht
Die kommende Nacht
In der kommenden Nacht ist der Himmel über Mecklenburg-Vorpommern anfangs noch klar. Die herangeführte Luft ist feuchter, so dass die Sterne nicht mehr so klar zu sehen sind, wie in den vorangegangenen Nächten. In den Morgenstunden erreichen die dichten Wolken der oben genannten Front den Nordwesten des Landes. Die Temperatur geht bis zum Morgen auf 8 Grad an der Küste und 4 Grad im Binnenland zurück. In windgeschützten Lagen kann es leichten Bodenfrost und vereinzelt auch Nebel geben. Der Wind ist schwach, zunehmend mäßig aus südlichen Richtungen unterwegs.
kommender Tag
Der kommende Tag
Am Dienstagmorgen werden sich Frühnebelfelder rasch lichten. Am Tag überquert das Regengebiet Mecklenburg-Vorpommern von West nach Ost. Schon am Vormittag gibt es zeitweise Regen über Mecklenburg, ab den Mittagsstunden auch über Vorpommern. In den späten Nachmittagsstunden setzt sich von Nordwesten her die Sonne wieder durch. Die Temperatur erreicht vor dem Regen im Osten und Südosten des Landes 14, teilweise 15 Grad. Sonst werden 10 bis 13 Grad erreicht. Der Wind kommt zunehmend frisch bis stark aus Südwest. In Böen erreicht er verbreitet die Stärke 8. An der Küste sind mit 9 Windstärken auch Sturmböen dabei.
Aussichten
Aussichten

Am Mittwoch zeigt sich die Sonne von einem wechselnd wolkigen Himmel. Es gibt nur wenige Schauer. Am Donnerstag können nochmals Schauer über unser Land hinwegziehen, bevor sich zum Freitag wieder Hochdruckeinfluss durchsetzt und es wieder trocken bleibt. Die Temperatur liegt am Tag bei etwa 11 Grad. In den Nächten kann es zum Wochenende erneut Bodenfrost geben. Der Wind ist am Mittwoch noch stürmisch aus westlichen Richtungen unterwegs, lässt nach Wochenmitte aber nach.

Hinweis: Rutschgefahr durch nasses Laub auf Straßen und Wegen. Am Mittwoch verbreitet stürmische Böen, an der Küste auch Sturmböen. Dabei muss mit Astbruch und herabfallenden Gegenständen gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 17.10.2011 20:16

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren