Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 127  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 1328  |  Gestern: 1513  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4354816  |  Seitenaufrufe: 83720692
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 17.09.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 17.09. 19:00 bis 21.09.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2226)

"Stark bewölkt mit Regen."

Der Blick auf Sonnabend den 17. September 2011

Dichte Wolken begleiteten uns durch den heutigen Sonnabend. Am Vormittag überquerten Schauer das Land. Am Nachmittag blieb uns die Wolkendecke erhalten. Sie ließ nur selten die Sonne durchkommen. Die Temperatur schaffte es trotz der dicken Wolken auf Werte zwischen 16 und 19 Grad. Dabei wehte der Wind schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Die Fronten eines Tiefs mit Kern über Großbritannien erreichen bereits am Abend den Westen Deutschlands. Das Tief verlagert sich im Laufe der Nacht und am Sonntag weiter auf die Nordsee. Dabei strömt auf dessen Rückseite deutlich kältere Luft nach Deutschland. Diese trifft auf die noch vorhandene Warmluft, die nach Polen abgedrängt wird. Folge ist eine Luftmassengrenze, die quer über Deutschland liegt.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 21. September 2011

kommende Nacht
Die kommende Nacht
In der kommenden Nacht ist es in Mecklenburg-Vorpommern überwiegend stark bewölkt und vereinzelt sind kurze Schauer möglich. Bis zum Morgen geht die Temperatur auf 15 bis 11 Grad zurück. Dabei weht ein schwacher Wind aus Südost bis Südwest.
kommender Tag
Der kommende Tag
Am Sonntag bleibt uns die dicke Wolkendecke erhalten. Die Sonne zeigt sich nur sehr selten. Dafür erreicht die oben angekündigte Luftmassengrenze das Land. Sie wird mit teilweise länger anhaltenden und kräftigen Regenfällen über das Land ziehen. Allerdings ist deren Lage noch ungewiss. Derzeit wird sie vor allem über Vorpommern gerechnet, was sich aber noch ändern kann. Auch über Mecklenburg kommt es im Tagesverlauf zu Regen, der aber voraussichtlich wenig ergiebig ausfallen wird. Die Temperatur schafft es trotz der fehlenden Sonneneinstrahlung auf 17 bis 18 Grad. Der Wind ist dabei mäßig aus südlichen Richtungen unterwegs.
Aussichten
Aussichten

Auch vom Beginn der neuen Woche bis zur Wochenmitte müssen wir uns auf dichte Wolken einstellen, die nur selten die Sonne zum Vorschein kommen lassen. Aus den dichten Wolken kann es immer mal wieder etwas Nieselregen geben. Die Temperatur erreicht am Montag kaum mehr als 17 Grad. Zur Wochenmitte geht es wieder Richtung 20 Grad. Der Wind ist an allen Tagen mäßig und leicht böig aus Südwest unterwegs.

Hinweis: Am Sonntag muss in Verbindung mit Regen mit Aquaplaning gerechnet werden. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 17.09.2011 19:27

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren