AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 77  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 422  |  Gestern: 789  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4590267  |  Seitenaufrufe: 91506388
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 08.09.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 08.09. 20:00 bis 12.09.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2216)

"Am Freitag wechselnd wolkig, vor allem im Westen etwas Regen."

Der Blick auf Donnerstag den 8. September 2011

Dichte Wolken mit Regen zogen auch heute morgen über Mecklenburg-Vorpommern. Bis zum späten Vormittag zogen diese nach Osten ab. Nachfolgend setzten sich größere Wolkenlücken durch. Zwischen den sonnigen Abschnitten zogen immer wieder kräftige Schauer und kurze Gewitter über Mecklenburg-Vorpommern. Die Temperatur lag mit 14 bis 16 Grad im herbstlichen Bereich. Der Wind war mäßig bis frisch aus westlichen Richtungen unterwegs. Vor allem in Schauernähe gab es auch die eine oder andere Sturmböe.

Die aktuelle Wetterlage

Auch am Abend wird ein Tief mit Kern über Skandinavien weiter das Wetter in Norddeutschland beeinflussen. Am Freitag setzt sich ein Hoch mit Zentrum über dem Balkan durch. Es dehnt sich langsam bis nach Norddeutschland aus. Zusammen mit einem kräftigen Tief westlich der britischen Inseln bringt es zunehmend wärmere Luft aus Südwesteuropa bis nach Deutschland.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Montag den 12. September 2011

kommende Nacht
Die kommende Nacht
In den Abendstunden ziehen vor allem über Nordvorpommern-Rügen, Vorpommern-Greifswald und die östlichen Teile der Mecklenburgischen Seenplatte noch Schauer und Gewitter. Nach Mitternacht lässt die Schauertätigkeit nach. Dann lockert hier, wie zuvor schon in den restlichen Landesteilen die Wolkendecke auf und die Sterne kommen zum Vorschein. Vereinzelt bilden sich in den Morgenstunden Frühnebelfelder. Bis zum Sonnenaufgang geht die Temperatur auf 13 Grad an Küstenabschnitten mit auflandigem Wind und 9 bis 7 Grad im Binnenland zurück. Der Wind ist dabei mäßig, anfangs noch stark böig aus westlichen Richtungen unterwegs.
kommender Tag
Der kommende Tag
Am Freitag verteilt sich das Wetter etwas ungerecht. Während vor allem über Vorpommern die Sonne häufiger zum Vorschein kommt, hier ist es meist wolkig, sind in Mecklenburg dichtere Wolkenfelder unterwegs. Vor allem von Nordwestmecklenburg bis in den Kreis Ludwigslust-Parchim kommt es zu ein paar schwachen Schauern. Ab und an zeigt sich aber auch hier die Sonne. Bei einem schwachen bis mäßigen westlichen Wind steigt die Temperatur auf 16 Grad an Küstenabschnitten mit Seewind und bis auf 18 Grad im Landesinneren.
Aussichten
Aussichten

Am Sonnabend ist es vielfach leicht bis locker bewölkt und trocken. Es wird mit Werten bis 23 Grad spätsommerlich warm. Am Sonntag starten wir mit Schauern und Gewittern in den Tag. Am Tag gibt es einen freundlichen Mix aus Sonne und Wolken. Entlang der Küste können sich weitere Schauer und Gewitter bilden. Mit 23 bis 26 Grad bleibt es hochsommerlich warm. Mit Beginn der neuen Woche setzt sich wieder kühlere Luft durch. Zwar bleibt es am Montag noch trocken, aber ein teilweise stürmischer Südwestwind bringt kühlere Luft in den Nordosten.

Hinweis: Am Freitagmorgen kann Nebel mit Sichtweiten unter 100 Metern den Verkehr behindern. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 08.09.2011 20:10

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren