AktuellWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
StartseiteMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarHochauflösende Wetterkarte MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 214  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 3280  |  Gestern: 3830  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4493036  |  Seitenaufrufe: 88296353
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 27.08.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Feiertagswetter

05.06.2019 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

31.05.2019 - Osterwetter Deutschland 2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 28.08. 6:00 bis 31.08.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2204)

"Am Sonntag wechselhaftes und kühles Schauerwetter."

Der Blick auf den Sonnabend den 27. August 2011

In der Nacht erlebten die Mecklenburger ein wahres Feuerwerk am Himmel. Zahlreiche Blitze waren zwischen Himmel und Erde zu sehen. Gewitter zogen immer wieder aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt nach Mecklenburg und brachten teilweise ergiebige Niederschläge mit, so dass beispielsweise in Wismar viele Keller vollliefen. Neben den starken Regenfällen gab es auch Sturmböen, die vor allem in den Kreisen Ludwigslust, Parchim und Nordwestmecklenburg Bäume entwurzelten und es gab auch Blitzeinschläge. Bis zum Morgen beruhigte sich die Wetterlage. Einzelne deutlich schwächere Gewitter zogen vom Landkreis Güstrow über Doberan und Rostock auf die Ostsee. Zum Mittag und Nachmittag blieben dichte Wolken übrig, die vor allem in Vorpommern länger anhaltende und kräftige Regenfälle brachten. Mit den Schauern und Gewittern wurde die Warmluft des gestrigen Tages nach Osten verbannt. Deutlich kühlere 16 bis 20 Grad waren heute auf dem Plan. Der Wind kam am Tag schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.

Die aktuelle Wetterlage

Am Sonntag bestimmt ein Tief mit Kern über der Nordsee das Wetter in Norddeutschland. Es lenkt deutlich kühlere Meeresluft vom Nordatlantik nach Deutschland. Im Gegenzug wird sehr warme Luft über Osteuropa bis nach Nordskandinavien geführt. In der bei uns einfließenden Höhenkaltluft können sich immer wieder Schauer und kurze Gewitter bilden.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Mittwoch den 31. August 2011

kommender Tag
Der kommende Tag
Am Sonntag gibt es einen Mix aus Sonne, Wolken und Schauern, die vor allem am Nachmittag auftreten werden. Die Temperatur erreicht in den Nachmittagsstunden eher herbstlich anmutende 17 bis 19 Grad. Dabei weht ein mäßiger in Schauernähe auch böiger Wind aus Südwest.
Aussichten
Aussichten

Auch von Montag bis Mittwoch setzt sich das wechselhafte Schauerwetter bei wenig geänderten Temperaturen fort. Besonders am Montag kann es im gesamten Land einzelne Sturmböen geben.

Hinweis: Zur Zeit gibt es keine warnrelevanten Wettererscheinungen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 28.08.2011 6:45

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren