Aktuell/StartseiteWettervorhersagenWetterkartenWetterkarten
Sonnenauf-/untergangMecklenburg-VorpommernWassertemperaturen OstseePollenflugvorhersage für MV
NiederschlagsradarStädtewetter MVWassertemperaturen Nordsee und OstseeOzonwerte MV
KlimaWetterwissenWindvorhersage OstseeküsteUV-Index MV
WettermeldungenWetterlexikonWaldbrandwarnungen für MVSchneehöhen & Neuschnee MV
Online: 194  |  Onlinerekord: 377  |  Heute: 125  |  Gestern: 3837  |  Tagesrekord: 4600  |  Gesamt: 4369849  |  Seitenaufrufe: 84197571
Werbemittel
Startseite >> Übersicht >> Archiv 2011 >> Wettervorhersage Mecklenburg-Vorpommern 24.08.2011
wetterkarte

Aktuelle Wetterwarnungen für Mecklenburg-Vorpommern

Städtewetter für Mecklenburg-Vorpommern in 1-Stundenauflösung:

Anklam, Binz auf Rügen, Boizenburg, Boltenhagen, Demmin, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Heringsdorf auf Usedom, Kühlungsborn, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Rerik, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Rügen, Sassnitz/Rügen, Schwerin, Sellin auf Rügen, Stralsund, Usedom, Waren/Müritz, Wismar, Zingst

Feiertagswetter

18.04.2019 - Osterwetter Deutschland 2019

27.10.2018 - Pfingstwetter Deutschland 2019

25.12.2018 - Weihnachtswetter Deutschland 2019

02.01.2019 - Silvesterwetter, Neujahrswetter Deutschland 2019/2020

Die Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern

Die aktuelle Wettervorhersage vom 25.08. 5:00 bis 28.08.2011 18:00 Uhr (Nr.: 2201)

"Nach Nebelauflösung freundlich, am Tag erneut Schauer und Gewitter, hochsommerlich warm bis heiß."

Der Blick auf den Mittwoch den 24. August 2011

Etwas unerwartet bildeten sich am Vormittag über Ostmecklenburg und Vorpommern Schauer und Gewitter, die bis zum Mittag nach Osten abgezogen sind. Von Westen her setzte sich am Nachmittag die Sonne durch. Erst am Abend bildeten sich neue Schauer und Gewitter, die vor allem in den südlichen Landesteilen sehr kräftig ausfielen. Der Norden und die Mitte des Landes blieben bis in die Nacht hinein von Schauern und Gewittern verschont. Die Temperatur stieg am Nachmittag auf 20 Grad am Kap Arkona und bis auf 27 Grad im südlichen Binnenland. Dazu war es recht schwül und der Wind war sehr schwach aus unterschiedlichen Richtungen unterwegs.

Die aktuelle Wetterlage

Auch am Donnerstag liegt eine Kaltfront genau über Deutschland und bringt immer wieder teilweise sehr kräftige Schauer und Gewitter. Die Kaltfront verlagert ihren Schwerpunkt kaum, so dass im Tagesverlauf wieder unwetterartige Schauer und Gewitter auftreten können. Dazu wird aus Nordafrika weiterhin sehr heiße Luft über das Mittelmeer bis nach Deutschland und Polen geführt.

Heizperiode

Dieser für die Beheizung von Gebäuden zugrunde gelegte Zeitabschnitt, beginnt in Mitteleuropa im Herbst, wenn die Außentemperatur von 15°C für einen über 5 Tage gemittelten Zeitraum unterschritten wird, frühestens jedoch am 1. September. Entsprechend spricht man von einem Heiztag, wenn das Tagesmittel der Lufttemperatur unter 15°C liegt.

Die Wettervorhersage bis Sonntag den 28. August 2011

kommender Tag
Der kommende Tag
Letzte Schauer der Nacht ziehen am Vormittag rasch auf die Ostsee ab. Am Tag ist es heiter oder leicht bewölkt und immer wieder bilden sich teilweise recht kräftige Schauer und Gewitter, die lokal unwetterartig mit Starkregen, Hagel und Sturmböen ausfallen können. Die Temperatur erreicht am Nachmittag Höchstwerte zwischen 22 Grad an Rügens Ostküste und knapp 30 Grad im Südosten des Landes. Dabei weht ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, der besonders in Gewitternähe böig auffrischt.
Aussichten
Aussichten

Auch am Freitag setzt sich das schwüle Wetter fort. So bilden sich im Tagesverlauf erneut sehr kräftige Schauer und Gewitter. Bei Werten zwischen 25 und 33 Grad weht ein zunehmend frischer Wind aus östlichen Richtungen. Am Sonnabend setzt sich von Westen her kühlere Luft durch, die über Mecklenburg-Vorpommern auf die noch vorhandene heiße Luft trifft. Dabei bilden sich teilweise unwetterartig ausfallende Schauer und Gewitter. Während in Mecklenburg nur noch 18 bis 23 Grad erreicht werden, wird es im Osten des Landes nochmals bis zu 28 Grad warm. Der Wind kommt böig aus westlichen Richtungen. Etwas mehr Sonne als Wolken und nur noch selten Schauer bringt der Sonntag. Allerdings wird es mit Höchstwerten zwischen 16 und 18 Grad deutlich kühler. Der Wind dreht auf Südwest und ist meist mäßig und leicht böig unterwegs.

Hinweis: Am Donnerstagmorgen muss mit Sichtbehinderungen durch Frühnebelfelder gerechnet werden. Am Tag muss in Verbindung mit Schauern und Gewittern mit Aquaplaning und kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Es kann lokal Hagelschlag und Sturmböen geben. Zudem kann es vereinzelt zu Blitzschlag und Astbruch kommen. Weitere Informationen gibt es unter: Warnlage MV.

Text: Maik Thomaß, 25.08.2011 4:59

Besuchen Sie auch unsere Partnerseite:
logozentraleswetter
Make it happen!
For a better web!
zurück
ForumKlimaWetteranfrageHinweise & UpdatesHaftungsausschluss/AGB'sÜber unsImpressum *
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren